Klopp rastet aus, schimpft auf Bayerns Kovac ein

Liverpool und Bayern trennten sich im Achtelfinal-Hinspiel der Königsklasse mit einem 0:0. Nach dem Schlusspfiff kam es zum Trainer-Zoff.

Die Emotionen kochten an der Anfield Road nicht nur auf dem Rasen über. Das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League endete torlos. Liverpool konnte keine seiner Chancen für einen Treffer gegen die Bayern nützen. Nicht nur das erzürnte Coach Jürgen Klopp.

Der verlor nach dem Schlusspfiff die Nerven. Beim Handshake mit seinem Trainerkollegen Niko Kovac kam es zum Eklat. Vor laufender Kamera schimpfte der Reds-Trainer wild auf sein Gegenüber von Bayern ein.

Bei den anschließenden TV-Interviews brachte Klopp Licht ins Dunkle: "Es war ein reines Missverständnis. Ich wollte Niko gleich die Hand schütteln und er hat erst mal ganz Bayern abgeklatscht. Ich habe da gestanden wie der Ochs vorm Berg."

Kovac schilderte seine Sicht der Dinge: "Es ist ja in England üblich, dass man sich nach dem Schlusspfiff die Hand gibt. Ich bin aber erst mal zu meiner Bank und nicht zu ihm. Das kennt er aus England anders. Aber es war nicht böse gemeint, ich habe mich ja danach entschuldigt."

Die Wogen scheinen vorerst geglättet zu sein. Vor dem Rückspiel herrscht dennoch dicke Luft. Zwischen die Teams passt kein Blatt Papier, zwischen den Trainern sprühen die Funken.

Team der Herbstsaison

Team der 18. Runde

Team der 17. Runde

Team der 16. Runde

Team der 15. Runde

Team der 14. Runde

Team der 13. Runde

Team der 12. Runde

.

Team der 11. Runde

Team der 10. Runde

Team der 9. Runde

Team der 8. Runde

Team der 7. Runde

Team der 6. Runde

Team der 5. Runde

Team der 4. Runde

Team der 3. Runde

Team der 2. Runde

Team der 1. Runde

(SeK)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussballDeutsche Bundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen