Kreuzbandriss! Saison für LASK-Ass Goiginger vorbei

Bild: GEPA-pictures.com
Bittere Nachricht für Thomas Goiginger. Der LASK-Star verpasst nicht nur den Europa-League-Hit gegen Manchester United, sondern auch die Fußball-EM.
Jetzt ist es traurige Gewissheit! Der LASK muss für den Rest der Saison ohne Thomas Goiginger auskommen. Der Offensivmann erlitt beim 2:0-Sieg gegen Mattersburg ohne Fremdverschulden einen Kreuzbandriss.

Der 26-Jährige verdrehte sich bereits nach wenigen Minuten das linke Knie, musste mit der Trage abtransportiert werden. Eine genaue Untersuchung konnte erst heute in Linz durchgeführt werden. Die leise Hoffnung, dass Goiginger mit viel Glück glimpflich davonkam, erfüllte sich leider nicht.

--> Tabellen und Ergebnisse der Bundesliga

Damit muss Spitzenreiter LASK im Liga-Finish und in der Europa League gegen Manchester United umplanen. Mit Marvin Potzmann fiel in der Vorwoche bereits ein weiterer Spieler mit Kreuzbandriss aus.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Ismael: "Eine Tragödie"



"Die vorliegende Diagnose ist für uns alle niederschmetternd und aus menschlicher Sicht eine Tragödie. Diese Nachricht trifft sowohl den Spieler, aber auch die gesamte Mannschaft natürlich sehr hart. Damit müssen wir binnen kürzester Zeit die zweite schwerwiegende Verletzung hinnehmen. Wir wünschen Goigi von Herzen gute Besserung und werden als Team noch enger zusammenrücken. Wir werden auch für unsere verletzten Spieler spielen", meinte Coach Valerien Ismael.

Auch das ÖFB-Team schmerzt der Ausfall. Goiginger debütierte erst im November unter Franco Foda, die EM-Endrunde war für den gebürtigen Salzburger ein großes Ziel. Nun ist der Traum geplatzt.









Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballBundesligaLASK Linz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen