Kuh mit Virtual-Reality-Brille gibt mehr Milch?

Ein türkischer Farmer setzt seinen Kühnen nun VR (Virtual-Reality) Brille auf um die Milchproduktion anzukurbeln.
Ein türkischer Farmer setzt seinen Kühnen nun VR (Virtual-Reality) Brille auf um die Milchproduktion anzukurbeln.Getty Images/iStockphoto
Ein türkischer Bauer startete nun ein ungewöhnliches Experiment um die Milchproduktion seiner Kühe anzukurbeln - er setzt ihnen VR-Brillen auf.

20 Minuten pro Tag, untermalt mit Symphonien von Mozart und Beethoven, kommen zwei "Testkühe" nun in den Genuss von "Virtual Reality". Der 30-jährige, türkische Bauer Izzet Kocak möchte die Milchproduktion seiner Kühe steigern, indem er ihnen über eine spezielle VR-Brille, satte Wiesen und grüne Weiden vorgaukelt.

Lesen Sie auch: Scheidungstiere – Spanien führt geteiltes Sorgerecht ein>>>

Lesen Sie auch: 128.000 Euro für Fisch, der vom Aussterben bedroht ist >>>

Forscher sind interessiert

Die Brillen wurden extra aus Russland bestellt, wo das Landwirtschaftsministerium bereits vor zwei Jahren mit der gleichen Idee jonglierte. Der Landwirt aus der Provinz Aksaray besitzt insgesamt 180 Tiere, die laut seinen Angaben zwar täglich auf eine Weide geführt werden, doch die zusätzlichen 20 Minuten auf der simulierten "Fake-Wiese" hätte bereits nach einer Woche zu einem zusätzlichen Milchplus von fünf Litern pro Kuh geführt. Abgesehen davon, möchten nun auch Forscher aus Deutschland, Russland und England wissen, ob die Qualität der Milch ebenfalls verbessert würde.

Lesen Sie auch: Verrückt oder genial? Gehen bald alle Kühe aufs Klo? >>>

Kein "Bio"-Siegel

Tierschützer stehen dem Nutzen der Brille skeptisch gegenüber und fürchten, dass man aufgrund der technischen Fortschritte die Freiheit von Nutztieren noch mehr beschneiden würde. Auch die schönsten dreidimensionalen Bilder können eine echte Weide nicht ersetzen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
NutztiereHaustiereVirtual RealityTürkeiRusslandScience

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen