Ist das das skandalöseste Nackt-Kleid der Modewelt?

Naked Dress Jean Paul Gaultier x Lotta Volkova
Naked Dress Jean Paul Gaultier x Lotta VolkovaJean Paul Gaultier x Lotta Volkova / Johnny Dufort
Die Kollektion von Jean Paul Gaultier und Stylistin Lotta Volkova zeigt Neuauflagen von ikonischen Stücken des französischen Designers.

Ein Kleid, das so aussieht, als wäre die Trägerin splitterfasernackt? Das zeigt Jean Paul Gaultier in seiner neusten Ready-To-Wear-Kollektion mit Lotta Volkova, die seit dieser Woche erhältlich ist.

Die Stylistin, die auch für das Styling der Miumiu-Show verantwortlich ist, hat dafür das Archiv des einstigen Enfant terrible der Mode durchforstet. Das Resultat: Ikonische Jean Paul Gaultier-Stücke bekommen eine Neuauflage. So auch das Naked Dress.

Jean Paul Gaultier selbst hatte das sogenannte Nackt-Kleid erstmals 1984 aus Jacquard entworfen.

Stücke sorgen für Furore

Das Kleid, das heute aus einem dehnbaren und erschwinglichen Jersey besteht, sorgte vor einer Woche für erste Schlagzeilen, als eine Dame in London damit unterwegs war. Und auch die Influencer-Zwillinge Shannon und Shannade Clermont trugen das Kleid bereits. Wem es doch zu gewagt ist, der kann auch auf die Shirt-Version zurückgreifen.

Doch das Naked Dress ist nicht die einzige aufsehenerregende Kreation des Modestars, die jetzt die Straßen und Social Media flutet: Auch der Cone-Bra von 1984 wurde von der russischen Stylistin neu interpretiert. Das Stück sorgte in den 90ern für Furore, als ihn Madonna während ihrer "Blond Ambition"-Tour trug.

Die Waffen einer Frau

Der Kegel-BH und das Kleid kehren in gerüschtem rosafarbenem Samt zurück. Letzteres präsentierte Volkova gleich selbst. Zu ihren Neuinterpretationen gehört auch ein Bondage-Kostüm, das an Busen und Gesäß ausgeschnitten ist, um selbige zu enthüllen. Außerdem gibt es ein ausgefallenes Babydoll-Kleid mit Puffärmeln und Handschuhen. Ein weiteres Must-Have ist das achtbrüstige Kegel-BH-Geschirr, das Volkova für ihren Pudel Dimitri entworfen hat.

Die Kollektion, deren Augenmerk auf den weiblichen Reizen liegt, ist bereits online erhältlich. Das Naked Dress kostet rund 590 Euro und das Kegel-BH-Top wird je nach Version ab 650 Euro verkauft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
ModeJean-Paul GaultierJean Paul Gaultier

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen