Liverpool will zwei Spiele an einem Tag absolvieren

Schreibt Liverpool im Dezember Fußball-Geschichte? Erstmals könnte ein Team an einem Tag zwei Spiele absolvieren. Klub-WM und das Viertelfinale des Carabao-Cups stehen sich im Weg, so überlegen die Reds tatsächlich beide Spiele mit zwei verschiedenen Teams zu absolvieren.

Während die A-Mannschaft am 18. Dezember die Klub-WM in Katar gewinnen soll, könnte eine etwas aufgebesserte Jugendmannschaft gegen Aston Villa im Liga-Pokal antreten. Denn der Ersatz-Termin am 8. Jänner spuckt Liverpool bei der kurzen Winter-Regeneration ebenfalls in die Suppe.

"Wenn sie keinen angemessenen Termin für uns finden – und das ist nicht zu Weihnachten um 3 Uhr in der Früh – dann spielen wir nicht", drohte Trainer Jürgen Klopp noch vor zwei Tagen.

Nun soll die Lösung mit zwei Spielen an einem Tag durchgezogen werden. Trotzdem fordert der deutsche Coach Veränderungen: "Wenn man einen Spielplan erstellt, wo ein Team nicht an allen Spielen teilnehmen kann, dann muss man über den Spielplan nachdenken. Hoffentlich beginnt das jetzt."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballFC Liverpool

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen