Lugners "Kolibri" kündigt tolle Neuigkeiten an

Bahati "Kolibri" Venus mit ihrer Lieblingsfotografin Christina Noélle (Playboy)
Bahati "Kolibri" Venus mit ihrer Lieblingsfotografin Christina Noélle (Playboy)privat
Lugners "Kolibri" ist in Südfrankreich gelandet. Dort arbeitet Bahati Venus gerade an einem neuen Projekt - "Heute" hat die ersten Details und Fotos.

Sie ist wahrscheinlich das umtriebigste – und auch freizügigste – Tierchen aus Richard Lugners Streichelzoo: Sie war nicht nur als Nackedei bei der TV-Insel-Show "Adam sucht Eva" dabei und hat sich für den Playboy entblättert. Nein, sie sorgt auch unter dem Künstlernamen "Bryna" mit ihren Musikvideos bei Hip Hop- und R'n'B-Fans für erhöhten Puls. Jetzt hat Bahati Venus wieder etwas Neues am Start.

Internationale Pläne

Lugners "Kolibri" befindet sich gerade mit ihrem monegassischen Freund Marzio und ihrer Lieblingsfotografin Christina Noélle, die sie bereits für den Playboy knipsen durfte, an der Küste Südfrankreichs. Dort arbeitet Bahati, wie sie "Heute" schreibt, an einem "tollen neuen Projekt" und unterstreicht dies auch gleich mit ein paar sexy Schnappschüssen mit ihren Liebsten vom Strand.

"Ich liebe es mich weiterzuentwickeln und meine Träume mit Fleiß und Frauenpower zu verwirklichen", schreibt Bahati. Doch was sie jetzt konkret Neues plant? Unklar. "Es wird international...!", verrät der "Kolibri" noch kurz - und fliegt weiter. Doch wer Bahati kennt, der weiß, die Landung wird sicherlich nicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit passieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
Richard LugnerBahati VenusPlayboyFotografieFrankreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen