Mega-Transfer von Bale nach China ist geplatzt!

Kein Ende des Transfer-Theaters um Gareth Bale! Der Torjäger will Real Madrid verlassen, sollte nach China wechseln. Doch der Mega-Deal ist vom Tisch.
Wie sieht die Zukunft von Gareth Bale aus? Der Torjäger will Real Madrid verlassen, doch der Abschied von den "Königlichen" ist nicht so einfach. Zuletzt war von einem Mega-Transfer nach China die Rede, doch der Deal findet nicht statt.

Konkret sollte der Waliser zu Jiangsu Suning wechseln, und dort pro Woche eine Million Euro verdienen. Warum der Wechsel nicht stattfindet? Laut spanischen Medien haben sich die Klub-Bosse von Real gegen den Deal ausgesprochen.

Somit ist wieder völlig offen, wie es mit Bale weitergeht. Sein Vertrag bei Real läuft erst im Sommer 2022 aus. So wie es jetzt aussieht, könnte Bale zumindest noch eine weitere Saison bei seinem Klub bleiben. Doch unter Coach Zinedine Zidane wird er es wohl nicht leicht haben, denn auch der Trainer ist für den Abgang des Stürmers. "Es wäre das beste für alle, wenn er gehen würde", hatte Zidane zuletzt erklärt. (red)

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ChinaNewsSportFußballPrimera DivisionReal MadridGareth Bale

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren