Mercedes frustriert: "Wir haben als Team geschlafen"

Lewis Hamilton, Valtteri Bottas
Lewis Hamilton, Valtteri Bottasimago-images
Überraschung in der Formel 1! Max Verstappen beendete in Silverstone die Mercedes-Siegesserie. Die "Silberpfeile" grübeln.

Denn sie waren die großen Favoriten. Alle vier bisherigen Rennen gingen an die Deutschen, auch beim zweiten Silverstone-Event schien mit einer ersten Startreihe im Mercedes-Design alles klar. Doch es kam anders. Der Grund: Max Verstappen kam in seinem Red Bull mit den Reifen bestens zurecht, während die Pneus bei Mercedes schnell nachließen.

Ergebnis: Der erste Saisonsieg für Red Bull und der neunte Karriere-Triumph für Verstappen. Hamilton steht als Zweiter immerhin zum 155. Mal am Stockerl und stellt damit den Rekord von Michael Schumacher aus. Bottas wurde als Pole-Setter nur Dritter, war nach dem Rennen bitter enttäuscht.

"Wir haben als Team geschlafen, als Max vorbeiging. Beim Attackieren brachen die Reifen zusammen", fand der Finne kritische Worte. "Man sieht bei den Red-Bull-Reifen, dass sie keine Probleme hatten. Bei uns sind die Reifen überhitzt, haben richtig gekocht. Da verlierst du die Haftung." Hamilton ergänzt: "Ich weiß nicht, was das Problem war, aber wir müssen es herausfinden. Mit solchen Reifenproblemen haben wir nicht gerechnet. Es war unfassbar schwierig, ich musste immer schauen, die Reifen irgendwie am Leben zu erhalten."

Während bei Mercedes Rätselraten herrscht, ist bei Red Bull Partystimmung angesagt. "Ich hatte das ganze Rennen über keine Probleme. Es ist ein großer Tag für uns, alles ist super gelaufen", freut sich Verstappen. Ob es damit in der WM auch an der Spitze enger wird? "Wir hatten bisher nie die Chance, Mercedes voll zu fordern. Diesmal konnte ich den Druck aufrecht erhalten. Es sieht so aus, als ob die weicheren Reifen besser bei unserem Auto funktionieren. Mal sehen, wie es in Barcelona läuft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MotorsportFormel 1MercedesRed BullMax VerstappenLewis Hamilton

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen