Nach Brandanschlag: Kirche bekommt jetzt LED-Kerzen

Pfarrer Franz Zeiger bei den Renovierungsarbeiten (links). Er setzt auf Sicherheit, will nun LED-Kerzen in seiner Kirche einführen.
Pfarrer Franz Zeiger bei den Renovierungsarbeiten (links). Er setzt auf Sicherheit, will nun LED-Kerzen in seiner Kirche einführen.privat
Nach einem Brandanschlag auf die Linzer Pfarre St. Peter beläuft sich der Schaden auf rund 80.000 €. Der Pfarrer setzt indes künftig auf LED-Kerzen.

In der Pfarre St. Peter am Linzer Spallerhof findet derzeit nur eine Messe pro Woche statt. Und das am Sonntag und auch nur unter freiem Himmel. Der Grund: Unbekannte hatten wie berichtet wenige Tage vor Ostern die Kirche in Brand gesteckt. 

Moutasem Khadra (27), ein Bekannter von Pfarrer Franz Zeiger (59), war mit dem Feuerlöscher ins Gebäude gelaufen, konnte den Brand eindämmen und somit Schlimmeres verhindern. Durch das Feuer, das bei den Gedenkkerzen ausbrach, wurden ein Holz-Altar und eine rund eineinhalb Meter hohe barocke Madonna-Figur zerstört.

Mittlerweile sind die Renovierungsarbeiten in vollem Gange. "Der Großteil der Wände wurde vom Ruß bereits befreit. Jetzt muss noch alles ausgemalt werden. Bis Mitte Mai sollte alles wieder soweit fertig sein, sodass wir die Messen wieder in der Kirche abhalten können", so Zeiger zu "Heute"

Der Schaden beläuft sich laut dem Pfarrer auf rund 80.000 Euro. "Diese Summe wird von der Versicherung übernommen." Zeiger zeigt sich aber auch von der Unterstützung aus der Gemeinde überwältigt. "Viele Leute fragen mich, ob sie uns helfen können. Wir haben auch schon rund 4.500 Euro an Spenden erhalten. Einer hat alleine 2.000 Euro hergegeben." 

Von dem oder den mutmaßlichen Zündlern(n) fehlt noch immer jede Spur. Die Kirche außerhalb der Messe-Zeiten kommt für Zeiger nicht in Frage. Dafür hat er eine andere Idee, um einen Brand in seiner Kirche künftig zu vermeiden.

LED-Kerzenständer in Rom gesehen

Der 59-Jährige ersetzt die Kerzen kurzerhand einfach mit einem LED-Kerzenständer. "In Rom habe ich das auch schon in einer Kirche gesehen. Wir werden uns auch so etwas zulegen. Auch wenn es mit einem Preis von bis zu 3.000 Euro nicht gerade billig ist. Aber dann sind wir auf der sicheren Seite", so Zeiger. 

Bis diese aber dann auch installiert sind, wird es aller Voraussicht nach noch etwas dauern...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
PolizeiKircheLinzFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen