Nach Romanvorlage

Neuverfilmung von diesem Hollywood-Klassiker geplant

Der Roman von Bret Easton Ellis galt lange Zeit als unverfilmbar. In den 200ern hat Marry Hannon das Gegenteil bewiesen. Nun kommt eine Neuauflage.

Heute Entertainment
Neuverfilmung von diesem Hollywood-Klassiker geplant
Christian Bale spielt Patrick Bateman.
imago images/Mary Evans

Ein Skandalfilm, dem ein Skandalbuch hervorgegangen ist, soll nun erneut skandalös verfilmt werden: "American Psycho" von Bret Easton Ellis wurde 1991 veröffentlicht, bis es 1995 verboten wurde. Zu brutal seien die Darstellungen des Killers Patrick Bateman, der neben seinem perfekt scheinenden Leben als Wallstreet-Heini in seiner Freizeit Frauen vergewaltigt, ermordet und zerstückelt. 

Verfilmung avancierte zum Klassiker

Jahrelang war man sich auch sicher, dieses Buch ist kein Stoff für einen Film. Doch Regisseurin Marry Harron bewies mit ihrem Film, indem Christian Bale die Hauptrolle des Psychos Patrick Bateman übernahm, das absolute Gegenteil. Der Streifen avancierte zum absoluten Film-Klassiker, der die Brutalität des Buches einfing und die Zuschauer in die Kinosessel fesselte. 

Nun soll das Meisterwerk über 20 Jahre später nochmal neu verfilmt werden, um die Geschichte in die aktuelle Zeit zu tragen. Inwiefern dies genau passieren soll, ist noch nicht bekannt. Denn ein Regisseur und auch ein Drehbuchautor sind bis dato noch nicht fixiert.

Eingefleischte Fans des Film- und Buchklassikers sind aber nicht gerade überzeugt von dem Vorhaben der Produktionsfirma Lionsgate. "Sie werden American Psycho so verkacken und es ist schon nicht mehr lustig", schreibt ein Twitter-User. Viele sind sich auch sicher, dass der Streifen, über den emotionslosen Wallstreet-Broker, der in einer oberflächlichen Gesellschaft lebt, immer noch aktueller ist denn je: "American Psycho wurde in den 1980er-Jahren gedreht, aber in den 2000er-Jahren veröffentlicht. In den 2020er-Jahren wurde es zum Internet-Meme. Es braucht kein 'modernes Remake', denn es ist modern. 

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/156
Gehe zur Galerie
    Heidi Klum sonnt sich in Frankreich.
    Heidi Klum sonnt sich in Frankreich.
    Instagram/heidiklum
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen