Hier wohnt, schläft und trainiert Neymar in Wien

Star-Auflauf! Rekord-Weltmeister Brasilien kommt heute mit Edelkicker Neymar nach Wien. Die "Selecao" bleibt exakt 50 Stunden.

Star-Alarm in Wien! Heute um 17 Uhr landet der teuerste Fußballer der Welt in Schwechat: Neymar. 222 Millionen Euro blätterte Paris SG für den Brasilien-Superstar hin. Am Sonntag (16 Uhr) steigt im Happel-Stadion gegen Österreich sein letzter WM-Härtetest.

Teamchef Franco Foda: "Ich rechne damit, dass er in der Startelf steht." Fix: Die nächsten zwei Nächte schläft Neymar im Ritz-Carlton. An der Wiener Ringstraße wird er morgen in den Abendstunden einchecken.

Trainer als Präsident?

81 Quadratmeter hat die Junior-Suite. Von der Dachterrasse blickt er auf den Steffl. Im Spa-Bereich kann er im 18 Meter langen Pool abtauchen. Samstag um 15 Uhr bestreitet Brasilien im Happel-Stadion das Abschlusstraining. Zwei Stunden später steigt dort eine Pressekonferenz – wohl ohne Neymar, aber mit Trainer Tite. 15 Prozent der Brasilianer würden diesen nach der Siegesserie (zehn Spiele unbesiegt) laut aktuellen Umfragen zum Präsidenten wählen. Direkt nach dem Schlusspfiff fliegen Neymar und Co. ins WM-Camp nach Sotschi.

Pele: "Noch keine Mannschaft"



Die Mission ist klar: der sechste WM-Titel! Ausgerechnet Pele hat Zweifel. "Eine Sache bereitet mir Sorgen", sagt der Rekordtorschütze. "Wir haben gute Spieler, aber wir sind noch keine Mannschaft."

Manchester-Star verletzt

Bitter: Mittelfeldspieler Fred, der vor wenigen Tagen seinen Transfer zu Manchester United bekannt gab, zog sich im Training eine Knöchelverletzung zu. Sein WM-Einsatz wackelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballÖFB-TeamNeymar

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen