Österreich bei der EM: So kommst du an die Tickets

Österreichs Nationalteam hat die Quali für die EM-Endrunde 2020 geschafft. Wie kann man die rot-weiß-rote Truppe beim paneuropäischen Turnier sehen? Hier die Infos.

Anpfiff zur EM ist am 12. Juni 2020, das Finale steigt am 12. Juli. Das Eröffnungsspiel findet in Rom statt, das Endspiel im Londoner Wembley-Stadion. 12 europäische Städte sind Austragungsorte der EM.

In welcher Gruppe unser Nationalteam antreten wird steht derzeit noch ebenso wenig fest wie die Gegner. Die Auslosung steigt am 30. November um 18 Uhr in Bukarest.

Die Fans fragen sich schon jetzt: wie kommt man an die Tickets? Einfach Antwort: auf euro2020.com/tickets können von 4. bis 18. Dezember Karten für die ÖFB-Spiele beantragt werden.

Dafür ist eine Registrierung notwendig. Ein Antrag umfasst maximal vier Karten pro Spiel, es können Tickets für alle Gruppenspiele sowie mögliche Partien in der K.o.-Runde beantragt werden.

Für jede Karte müssen der komplette Name, Geburtsdatum, Nationalität, Reisepassnummer und Geburtsort angegeben werden. Scheidet Österreich in der Gruppenphase aus, wird der Kaufpreis für die Tickets in der K.o.-Phase rückerstattet.

Alle Tickets müssen im Voraus bezahlt werden und sind mittels App am Handy verfügbar.

Achtung: Falls Österreich in Baku spielt, ist ein Visum für Aserbaidschan nötig. Bei Gruppenspielen in St. Petersburg muss man sich eine Fan-ID besorgen, die in Russland das Visum ersetzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsSport-TippsFussballÖFB-Team

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen