Paris und Côte d’Azur bald auf der Quarantäne-Liste?

Angesichts der steigenden Fallzahlen hat Deutschland eine Reisewarnung für die Regionen île-de-France mit der Hauptstadt Paris und die Provence-Alpes-Côte d’Azur ausgesprochen.
Angesichts der steigenden Fallzahlen hat Deutschland eine Reisewarnung für die Regionen île-de-France mit der Hauptstadt Paris und die Provence-Alpes-Côte d’Azur ausgesprochen.(Bild: iStock)
In Deutschland müssen Heimkehrende aus zwei französischen Regionen ab sofort einen Corona-Test machen. Zieht Österreich nach?

Wegen der steigenden Fallzahlen hat das deutsche Auswärtige Amt für zwei Gebiete in Frankreich eine Reisewarnung ausgesprochen. Es handelt sich um die Regionen île-de-France mit der Hauptstadt Paris und die Provence-Alpes-Côte d’Azur. Auch die Schweiz könnte Frankreich bald auf die Quarantäne-Liste nehmen.

Österreich wartet ab

Ob auch Österreich mit einer Reisewarnung für Frankreich nachzieht, bleibt abzuwarten. Außenminister Alexander Schallenberg schließt weitere Verschärfungen der Einreisebestimmungen zwar nicht aus, Konkretes ist aber nocht nicht bekannt. Seit Montag gilt eine Reisewarnung für die Balearen, insgesamt stehen 32 Staaten auf der "roten Liste".

Eine solche Einstufung erfolgt nach gemeinsamer Entscheidung von Gesundheits-, Außen- und Innenministerium. Für Heimkehrende aus diesen Gebieten bedeutet das, dass es eine Testpflicht für das Coronavirus gibt. Bis das Testergebnis vorliegt, müssen sie sich in häusliche Quarantäne begeben. Bei der Reisewarnung handelt es sich um kein Verbot, doch wird eine abschreckende Wirkung damit beabsichtigt. (siehe auch: Nach Urlaub in Corona-Ländern ist der Lohn futsch)

Infektionsschwelle überschritten

Auch die Schweiz könnte Frankreich bald auf ihre Quarantäne-Liste setzen. Seit 14 Tagen wurden nun im Schnitt mehr als 60 Ansteckungsfälle pro Tag und 100.000 Einwohner gezählt. Damit hat das Land diesen Montag die von der Schweiz festgelegte Infektionsschwelle überschritten.

Wie das Innenministerium meldet, gab es in den vergangenen 24 Stunden österreichweit 211 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. In allen neun Bundesländern hat es einen neuerlichen Anstieg der positiven Testergebnisse gegeben. HIER >> In diesen Bundesländern gibt's die meisten Corona-Tests

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob, 20 Minuten Time| Akt:
20 MinutenCoronavirusReisenReiseParisFrankreichDeutschlandSchweizAlexander Schallenberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen