Polizei-Einsatz wegen Riesenschlange am Graben

Das Personal des Restaurants sorgte für Ordnung
Das Personal des Restaurants sorgte für OrdnungLeserreporter
Am Montag öffnete ein neues Burger Lokal am Wiener Graben. Es bildete sich eine riesige Schlange davor und kurz darauf rückte auch die Polizei aus.

Bei der Eröffnung von "Five Guys", dem neuen Fast-Food-Lokal am Wiener Graben, standen am Montagnachmittag hunderte Menschen in der Schlange, um einen der begehrten Burger zu probieren. Beim Lokalaugenschein stellte sich heraus, dass die Wartezeit in der Schlange etwa eine Stunde betrug. Wie "Heute" in Erfahrung bringen konnte, rückte gegen 13.45 Uhr auch die Polizei zum Einsatz am Graben aus. 

Wie die Polizei-Sprecher Marco Jammer gegenüber "Heute" bestätigte, wurden von den Beamten vor Ort bislang keine Übertretungen der neuen Corona-Regeln festgestellt. Derzeit halten sich also alle an die Abstände bzw. tragen Schutzmasken. Die Situation am Graben wird allerdings weiterhin beobachtet. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen