Pyro-Show: Sturm-Fans bereiten heißen Abschied

Rapid gegen Sturm. Der Bundesliga-Schlager sorgt für Spannung. Die Fans der Grazer sorgten beim Abschlusstraining für eine heiße Verabschiedung.

Die Euphorie des Klubs hat sich auch auf die Anhänger übertragen. Nach vier Siegen in vier Spielen lachen die Grazer von der Tabellenspitze. Gelingt den Steirern der Erfolg im Westen Wiens, stellt die Elf von Franco Foda einen neuen Klub-Rekord auf. Fünf Siege zum Start gab?s noch nie.

Um die Kicker noch einmal so richtig anzufeuern, ließen sich die Anhänger der Grazer etwas besonderes einfallen. Die Fans versammelten sich während des Abschlusstrainings im Trainingszentrum Messendorf auf der Tribüne, fackelten nach der Einheit eine Pyro-Show ab.

Die Mannschaft dankte es den Fans, kam nach dem Ende des Trainings noch einmal geschlossen aus der Kabine. Eine Extra-Motivation der besonderen Art, denn eigentlich wollte Sturm-Coach Franco Foda die Abschluss-Einheit bereits in Wien abhalten. Doch wegen der Fan-Aktion blieben die Steirer länger in der Heimat.

Ob es funktioniert hat, zeigt sich am Samstag. Anpfiff ist um 16 Uhr, im "Heute"-Live-Ticker. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballBundesligaSK Sturm Graz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen