Quoten-Hit! 3,7 Millionen Fans jubelten vor dem TV

Der Erfolgslauf von Österreichs Fußball-Frauen bei der EM geht weiter – und sorgt für TV-Rekorde. Sogar Deutschland drückt uns mittlerweile die Daumen.
Vor zwei Wochen waren die Namen Manuela Zinsberger, Viktoria Schnaderbeck und Nina Burger nur den eingefleischtesten Fußball-Fans ein Begriff. Vier EM-Spiele später locken sie die Zuschauer-Massen vor die TV-Geräte.

Das Österreichische Damen-Team lässt in Österreich die Quoten-Rekorde purzeln. Nicht weniger als 1,212 Millionen Fans fieberten am Sonntag beim Elferschießen gegen Spanien live via ORFeins mit.

Die Partie geht als meistgesehenes Frauen-Match in die Sender-Geschichte ein. Doch bereits am Donnerstag (18 Uhr) im Semifinale gegen Dänemark könnte der Rekord schon wieder fallen.

ARD zeigt Österreich-Match

Auch in Deutschland zieht das ÖFB-Team. Das belegen die nackten Zahlen. Die ARD zeigte den Viertelfinal-Hit gegen Spanien ebenfalls live – und kam auf eine Quote von 2,5 Millionen Zuschauern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Insgesamt sahen demnach 3,7 Millionen TV-Konsumenten das jüngste Kapitel des Sommermärchens im Fernsehen. (red.)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsSportFrauenfußball-EMÖFB-Team

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen