Unzählige Fake-Bestellungen

Räumt Abholstationen leer – Polizei sucht diesen Mann

Was für eine fiese Masche: Unbekannte Täter haben unzählige Bestellungen getätigt und nie bezahlt. Jetzt fahndet die Polizei nach einem Verdächtigen.

Oberösterreich Heute
Räumt Abholstationen leer – Polizei sucht diesen Mann
Der Verdächtige soll zu einer Bande gehören, die Fake-Bestellungen aufgibt und nie bezahlt.
LPD OÖ

Monatelang waren die Gauner am Werk: Von März bis Juni vorigen Jahres orderten sie im Online-Shop eines Welser Händlers und gaben falsche Daten an.

Dann wurde die Ware ebenfalls über Fake-Accounts zu Abholstationen nach Wien und Graz umgeleitet. Insgesamt 271 Bestellungen waren davon betroffen.

Jetzt hat die Polizei Aufnahmen eines mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Er soll sich im Raum Wien 30-mal Pakete illegal unter den Nagel gerissen haben.

Markanter Körperschmuck

1/6
Gehe zur Galerie
    Die Polizei hat zahlreiche Aufnahmen eines Verdächtigen veröffentlicht.
    Die Polizei hat zahlreiche Aufnahmen eines Verdächtigen veröffentlicht.
    LPD OÖ

    Der Verdächtige hat eine Tätowierung am linken Unterarm: "Ankh" mit vier Symbolen. Er ist auch am rechten Handgelenk tätowiert. Außerdem gesichert: Videos, auf denen der Mann eine Kappe mit der Aufschrift "Fast & Furious" trägt.

    Dreiste Betrüger unterwegs

    Der Pensionist fiel aus allen Wolken: Er hatte sich eigentlich einen fetten Gewinn erhofft. Aber: Betrüger nahmen ihm Zehntausende Euro ab.

    Der 67-Jährige hatte eine Website im Internet gefunden, bei der man Geld anlegen kann, und meldete sich an. Sein Pech: Seine Daten wurden abgefischt und missbräuchlich verwendet.

    1/83
    Gehe zur Galerie
      <strong>21.06.2024: "Mehr netto": So will Neos-Chefin unser Gehalt ändern</strong>. Beate Meinl-Reisinger ist wütend. Die Neos-Chefin will vernommen haben, dass SPÖ und ÖVP schon an Ministerlisten arbeiten. <a data-li-document-ref="120043667" href="https://www.heute.at/s/mehr-netto-so-will-neos-chefin-unser-gehalt-aendern-120043667">Der große "Heute"-Talk.</a>
      21.06.2024: "Mehr netto": So will Neos-Chefin unser Gehalt ändern. Beate Meinl-Reisinger ist wütend. Die Neos-Chefin will vernommen haben, dass SPÖ und ÖVP schon an Ministerlisten arbeiten. Der große "Heute"-Talk.
      Sabine Hertel

      Auf den Punkt gebracht

      • Unbekannte Täter haben durch unzählige Fake-Bestellungen und die Umleitung der Ware zu Abholstationen in Wien und Graz einen erheblichen Schaden verursacht
      • Die Polizei sucht nun einen Verdächtigen, der für mindestens 30 dieser illegalen Paketübernahmen verantwortlich sein soll, und veröffentlichte Aufnahmen von ihm mit spezifischen Tätowierungen und einer Kappe mit der Aufschrift "Fast & Furious"
      red
      Akt.