Rapid gibt Verlängerung mit vier Talenten bekannt

Fabian Eggenfellner bleibt bei Rapid II.
Fabian Eggenfellner bleibt bei Rapid II.Gepa
Rapid bastelt weiter an der Zukunft. Die Hütteldorfer vermeldeten am Donnerstag vier Vertragsverlängerungen mit talentierten Nachwuchsspielern. 

Fabian Eggenfellner und Almer Softic, die sich Stammplätze in der zweiten Mannschaft der Hütteldorfer erspielt hatten, bleiben dem österreichischen Rekordmeister treu. Genauso wie der Stürmer Tobias Hedl und der U18-Kapitän Tunahan Mercan. 

Der 20-jährige Eggenfellner, der bisher 21 der 25 Zweitliga-Partien absolvierte, unterschrieb für zwei weitere Jahre im Westen Wiens, der 18-jährige Softic, der bereits seit der U8 für die Hütteldorfer kickt, verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre. Der Kreativspieler kam in der laufenden Saison auf 14 Zweitliga-Einsätze. 

"Fabian hat sich in dieser Zweitligasaison gut weiterentwickelt und die richtigen Schritte nach vorne gemacht. Er hat heuer fast alles gespielt und stets zu überzeugen gewusst. Mit Almers Entwicklung in den letzten Monaten sind wir wirklich zufrieden, somit war es für uns klar, mit ihm auch zukünftig weiterarbeiten zu wollen", lobte Rapid-Nachwuchschef Willi Schuldes. 

Der 18-jährige Stürmer Hedl und der 17-jährige Mercan verlängerten ebenfalls bei den Grün-Weißen. "Tobi und Tunahan sind Spieler mit großer Qualität und viel Potenzial, das sie in den kommen Jahren hoffentlich abrufen werden. Nun wird es darum gehen, weiterhin mit starken Leistungen aufzuzeigen, um ihrem Ziel, in Österreichs höchste Spielklasse zu kommen, ein Stück näher zu sein", so Schuldes weiter. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SK Rapid WienBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen