Rapid-Stürmer Badji: Alles klar mit dem neuen Klub?

Das hat sich bereits in den letzten Wochen abgezeichnet! Rapid-Stürmer Aliou Badji steht unmittelbar vor dem Absprung. Nach nur einem Jahr in Grün-Weiß.

Der Senegalese steht unmittelbar vor dem Transfer zum ägyptischen Klub El Ahly. Noch vor dem Wochenende soll der Klub aus Kairo den Stürmer als Neuzugang präsentieren, berichtet der Kurier.

Zwischen Rapid und El Ahly soll bereits alles klar sein. Die Hütteldorfer hatten demnach eine siebenstellige Ablösesumme gefordert. Diese seien die Ägypter bereit, zu bezahlen.

Auch zwischen dem Senegalesen und El Ahly ist mittlerweile alles klar. Der 22-Jährige soll eine Million Euro im Jahr cashen. Am Donnerstag soll der Medizincheck folgen.

Badji war erst im Jänner 2019 als Rapids Heilsbringer im Sturmzentrum vom schwedischen Klub Djurgarden nach Hütteldorf gekommen, kostete damals 1,5 Millionen Euro. In 34 Pflichtspielen für Grün-Weiß gelangen Badji neun Tore. Mittlerweile sind jedoch Taxiarchis Fountas und der aktuell verletzte Japaner Koya Kitagawa gesetzt.

Zuletzt hatte ein Instagram-Posting, das den senegalesischen Stürmer im Dress seines Salzburger Freundes Patson Daka zeigt, hohe Wellen geschlagen. Der 22-Jährige hatte sich offiziell entschuldigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen