Reistopf Frutti Die Mare

Bild: iStock
Dieses Schmankerl aus dem Brigitte Kochbuch weckt Urlaubs-Erinnerungen und macht der Herbstdepression den Gar aus.

Zutaten:



125 g TK-Frutti die Mare (Meeresfrüchte-Mix)

75 g Zuckerschoten oder TK-Erbsen

1/2 Zwiebel

1 Fleischtomate (ca. 200 g)

200 ml klare Hühnerbouillon

1 Knoblauchzehe

1 Messerspitze Kurkum

1 EL gehackte Petersilie (frisch oder TK)

40 g Parboiled-Reis

1 kleiner Rosmarinzweig

2 TL Olivenöl

Salz, Cayennepfeffer



Zubereitung:

Meeresfrüchte nach Packungsanleitung auftauen. Zuckerschoten putzen. Zwiebel hacken. Tomate grob würfeln. Hühnerbouillon, zerdrückte Knoblauchzehe, Kurkuma und Petersilie verrühren. Zwiebel, Reis und Rosmarinnadeln in Olivenöl andünsten. Gewürzte Brühe und die Hälfte der Tomatenwürfel zugeben. Aufkochen und 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Zuckerschoten und Meeresfrüchte zugeben. Weitere 5 Minuten bei kleiner Hitze offen garen. Restliche Tomatenwürfel unterheben, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeuteInFormLow-Fat

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen