Rekord-Transfer? Mbappé mit Real Madrid einig

Das ist der Transfer-Hammer des Sommers! Ganz Europa jagte den Shootingstar des AS Monaco, doch der hat sich nun für Real Madrid entschieden.

In der laufenden Saison schoss sich der 18-Jährige so richtig ins Rampenlicht. In 39 Pflichtspielen netzte der französische Teamspieler für seinen Klub AS Monaco gleich 24 Mal ein. Kein Wunder, dass zahlreiche europäische Topklubs auf der Jagd nach dem Angreifer waren.

Vor allem aufgrund zahlreicher Parallelen zu Thierry Henry wurde zuletzt vermehrt über einen Wechsel zu Arsenal London spekuliert. Doch Mbappé entschied sich anders. Laut einem Bericht der Real Madrid nahestehenden Marcahat sich der 18-Jährige mit den "Königlichen" geeinigt.

Erst am Donnerstag hatte der Guardianberichtet, dass Manchester United mit einem Angebot über 85 Millionen Euro bei den Monegassen abgeblitzt war. Medienberichten zufolge verlangt der Ligue-1-Tabellenführer die Rekord-Ablöse von 118 Millionen Euro.

Die Klubs sind sich über den Wechsel freilich noch nicht einig. Mbappés Vertrag im Fürstentum läuft noch bis 2019. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballReal Madrid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen