Retro! Ronaldo wieder mit United-Frisur unterwegs

Cristiano Ronaldo spielte bis 2010 bei Manchester United
Cristiano Ronaldo spielte bis 2010 bei Manchester Unitedimago, instagram
Bei den internationalen Kicker-Stars sind Retro-Frisuren aktuell voll im Trend. Lionel Messi geigt mit 2015er-Look im Barcelona-Training auf, auch Cristiano Ronaldo erinnert mit seinen Haaren an frühere Zeiten.

Messi hat sich seinen Bart abrasiert, hat längere Haare - und sieht im Babyface-Look gleich um ein paar Jahre jünger aus.


Auch Cristiano Ronaldo war beim Friseur! Sein Zopferl ist verschwunden, er trägt jetzt wieder eine Wuschel-Frisur wie damals bei Manchester United.


Vielleicht ein Zeichen für eine Rückkehr auf die Insel?


"Genehmigt?", fragt CR7 seine Fans auf Instagram. Die Reaktionen seiner Follower sind gespalten. "Was soll denn das, Cristiano", postet etwa ein Kritiker. Sein Juventus-Teamkollege Douglas Costa hat nur ein paar zweideutige Smileys für den fünffachen Weltfußballer auf Lager.
 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen