Richard Lugners Neue – gleich zu Beginn gibt's Protest

Richard Lugner scheint wieder Glück in der Liebe zu haben.
Richard Lugner scheint wieder Glück in der Liebe zu haben.Privat
Richard Lugner ist neuerdings auf dem Weg ins Liebesglück. Doch gleich zu Beginn des Techtelmechtels musste Mörtel etwas für ihn Neues akzeptieren.

Richard Lugner scheint nach längerer Partnersuche nun eine Frau gefunden zu haben, für die er sich ernsthaft interessiert. Am Dienstag erzählte er im Gespräch mit "Heute" von der 39-Jährigen, auf die er ein Auge geworfen hat. Der Streit mit "Wildsau" Lydia und die damit einhergehenden Atemprobleme, wegen derer sich der 88-Jährige auf Kur begeben hatte, schienen dabei fast vergessen.

"Sie heißt Simone, ist 39 und arbeitet als Filialleiter Stellvertreterin in einer Hornbach-Filiale in Krems", verriet Mörtel im "Heute"-Talk. Doch dass besagte Simone keine ist, die mit sich umspringen lässt, bewies sie gleich zu Beginn der sich anbahnenden Beziehung. Die Dreharbeiten für die ATV-Sendung im August muss Lugner ohne sie absolvieren. "Sie möchte nicht mit aufs Loveboat fahren, weil sie Lydia zu anstrengend findet", verriet der Baumeister. Die schon wieder!

Und auch mit einer Ur-Mörtelschen Tradition soll gebrochen werden – Simone möchte partout keinen Tiernamen. "Als Führungskraft wäre das für mich nicht gut. Da ist Seriosität gefragt", soll sie Lugner via Whatsapp mitgeteilt haben. Spannend – das hört sich ja fast nach einer Beziehung auf Augenhöhe an. Ob Richard Lugner das akzeptieren kann? "Falls sich alles positiv weiter entwickelt, wird der Name später kommen", meinte er gegenüber "Heute". Der Käse ist also noch nicht gegessen...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Richard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen