Leser

Riesen-Ansturm auf Rammstein-Shop mitten in Wien

Trotz Missbrauchsvorwürfe gegen Till Lindemann steigt am Mittwoch das Rammstein-Konzert in Wien. Fans pilgern derzeit in einen Rammstein-Store.

Robert Cajic
In der Wiener Leopoldstadt standen unzählige Rammstein-Fans für Fanartikel Schlange.
In der Wiener Leopoldstadt standen unzählige Rammstein-Fans für Fanartikel Schlange.
Leserreporter

T-Shirts, "Ich tu dir weh"-Anhänger, Penis-Seife: Wer vor dem Rammstein-Konzert im Wiener Happel-Stadion nach exklusiven Fanartikeln sucht, wird in der Leopoldstadt fündig. In der Taborstraße  verkauft der "offizielle Rammstein-Store" nämlich von 9.30 bis 17.30 Uhr Rammstein-Devotionalien. Hunderte Menschen stehen seit der Früh vor dem Geschäft Schlange.

Strenge Einlass-Kontrollen bei Konzert

Trotz Protesten, Demos und neuerlichen Boykott-Aufrufen nach weiteren Missbrauchsvorwürfen gegen Sänger Till Lindemann gelten beide Rammstein-Konzerte am Mittwoch (ab 19 Uhr) und am Donnerstag im Happel-Stadion als ausverkauft.

Bei den Einlasskontrollen (ab 17.30 Uhr) dürfte es auch zu Verzögerungen kommen, weil nicht nur Tickets und Ausweise überprüft werden, sondern auch besonderes Augenmerk auf verbotene Gegenstände (Feuerwerkskörper, Laserpointer, Waffen) gelegt wird.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/324
Gehe zur Galerie

    Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    1/156
    Gehe zur Galerie
      08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
      Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter