Salzburg-Megatalent vor dem Wechsel nach Italien?

Wie lange spielt Dominik Szoboszlai noch in Salzburg? Der 19-Jährige ist bei internationalen Topklubs heiß begehrt. Sein Berater verriet konkrete Angebote.

Die Informationen stammen von Ungarn-Teamchef Marco Rossi, der von einem Gespräch mit dem Mittelfeld-Spieler und dessen Berater Matyas Esterhazy berichtet: "Ich habe zu ihnen eine ausgezeichnete Beziehung. Esterhazy sagte noch bevor das Coronavirus auftauchte, hatten sie mehrere Angebote aus Italien und Dominik würde höchstwahrscheinlich dort einen Vertrag abschließen. Der Kreis verengt sich zu den beiden Vereinen in Mailand und Lazio Rom."

Der Abschied aus Salzburg hätte beinahe schon stattgefunden. "Die Idee, bereits in der Winterpause nach Italien zu gehen, wurde aus mehreren Gründen verschoben. Ich weiß nicht, ob sich die Situation seitdem geändert hat", meint Rossi.

Szoboszlai-Berater Esterhazy äußerte sich nach dem Statement des Teamchefs selbst und berichtete, dass nicht nur Italien ein Thema sei. "Meine Beziehung zum Teamchef ist wirklich hervorragend. Wir neigen dazu, über viele Dinge zu sprechen. Natürlich ist Dominiks mögliche Zukunft auch ein Thema zwischen uns. Neben italienischen Vereinen interessieren sich aber auch deutsche und englische Mannschaften ernsthaft für ihn."

Einen unterschriftsreifen Vertrag gibt es aber noch nicht. Auch wegen der Corona-Krise sind konkrete Verhandlungen derzeit schwierig. Der Vertrag von Szoboszlai in Salzburg läuft jedenfalls noch bis Mai 2022. Ein vorzeitiger Wechsel würde den "Bullen" wohl wieder eine hohe Ablösesumme bringen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Salzburger FestspieleGood NewsSport-TippsFussballBundesligaFC Red Bull Salzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen