"Draufgänger"-Sängerin nach AstraZeneca-Impfung k.o.

"Draufgänger"-Sängerin Katharina Weiß bekam am Freitag ihre erste Corona-Impfung mit AstraZeneca.
"Draufgänger"-Sängerin Katharina Weiß bekam am Freitag ihre erste Corona-Impfung mit AstraZeneca.Instagram
Die "Draufgänger"-Sängerin Katharina Weiß wurde am Freitag mit AstraZeneca geimpft. Jetzt hat die 28-Jährige mit den Nebenwirkungen zu kämpfen.

Nach wie vor ist die Verunsicherung rund um den AstraZeneca-Impfstoff groß. Obwohl sich die Europäische Arzneimittelbehörde am Donnerstag in vollem Umfang zum AstraZeneca-Mittel bekannt hat, haben viele ihren Impftermin abgesagt oder verschoben - nicht so Katharina Weiß. Denn die 28-Jährige ist nicht nur musikalisch eine "Draufgängerin".

Heiße Nächte, kalte Nächte

Knapp 370.000 Dosen des Corona-Impfstoffs von AstraZeneca wurden in Österreich bereits geliefert - eine davon ging am Freitag in die Südoststeiermark. Im Rahmen einer großangelegten Kampagne erhielten rund 15.000 Personen aus dem Bildungsbereich ihre erste Dosis, darunter auch die Sängerin der "Draufgänger". Katharina ist als Kindergartenpädagogin im Bezirk Leibnitz tätig.

"Die Nacht war sehr anstrengend, ich habe die meiste Zeit davon im Wohnzimmer verbracht, dort hatte es 26 Grad, dennoch war mir die ganze Zeit kalt", erzählt Katharina in einem Instagram-Video von ihren Impfreaktionen. Sie liegt dabei in ihrem Bett, wirkt abgeschlagen: "Die Temperatur ging immer weiter rauf, 38 Grad hatte ich schon lange nicht mehr."

Vom Bett ab ins Studio

Im Unterschied zu möglichen Nebenwirkungen seien Impfreaktionen wie Fieber oder auch allergische Reaktionen auf die Präparate durchaus einkalkuliert und könnten bei jeder anderen Impfung auch auftreten, erklären Mediziner. Auch Kopfweh, "aber bei weitem nicht so schlimm wie bei meinen Migräneattacken", erzählt Katharina.

Für die 28-Jährige ist die Corona-Impfung der erste Schritt zurück in die gewohnte Normalität. Aufgrund der Pandemie sind nach wie vor alle Konzerte und Auftritte abgesagt, doch die "Draufgängerin" hat Sehnsucht nach der Bühne. Um den Entzugserscheinungen zumindest zeitweilig ein Schnippchen zu schlagen, geht's für Katharina kommende Woche wieder zurück ins Studio. Gemeinsam mit Produzent und Texter Lukas Lach (Melissa Naschenweng, Willi Gabalier) wird an einer neuen Solo-Single gebastelt.

HIER >> Corona-Alarm bei den "Draufgängern"

HIER >> Worauf AstraZeneca-Geimpfte jetzt achten sollten

HIER >> Und was jetzt? HEUTE-Redakteurin hat Angst vor Impfung

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SchlagerDie DraufgängerSüdoststeiermarkImpfungCorona-ImpfungAstraZenecaLeibnitz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen