Schon wieder – Ausreisekontrollen für Bezirk Braunau

Ausreisekontrollen in Braunau (Archibild)
Ausreisekontrollen in Braunau (Archibild)MANFRED FESL / APA / picturedesk.com
Ab Dienstag treten im oberösterreichischen Bezirk Braunau wieder Ausreisekontrollen in Kraft. 

Laut einer Erstmeldung der APA wurden für den oberösterreichischen Bezirk Braunau erneut Ausreisekontrollen beschlossen. Das ist mittlerweile das dritte Mal, dass der Bezirk Corona-bedingt abgeriegelt werden muss. 

 Braunau weist oberösterreichweit die schlechteste Durchimpfungsrate auf – 52,1 Prozent der Bevölkerung ist geimpft. 

Die aktuelle Inzidenz in Braunau liegt bei 572,8. 

Kritische Marke

Oberösterreich hat am heutigen Montag die kritische Marke bei der Intensivbettenauslastung überschritten. Angesichts der weiter steigenden Infektionszahlen im gesamten Bundesland beraten Montagabend die zuständigen Landesregierungsmitglieder mit Experten über weitere Maßnahmen.

Beraten wolle man unter anderem über eine Verschärfung der FFP2-Maskenpflicht. Ergebnisse dieser Beratungen sind erst am morgigen Feiertag zu erwarten.

Ausreisekontrollen zuletzt im September

Zuletzt galten in dem Bezirk erst vergangenen Monat Ausreisekontrollen. Jene wurden am 29. September aufgehoben: 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
BraunauCoronavirusCoronatestCorona-ImpfungOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen