Sieben Gründe, warum die WWE vor AEW zittern muss

All Elite Wrestling hat mit "Double of Nothing" einen perfekten Start hingelegt. Wir erklären, warum bei der WWE jetzt die Köpfe rauchen.
Am Samstag wurde in Las Vegas Wrestling-Geschichte geschrieben. Die erste offizielle AEW-Veranstaltung "Double or Nothing" war ein voller Erfolg. Mit "All Elite Wrestling" ist ein neuer Big-Player am Wrestling-Markt. Wir haben sieben Gründe, warum AEW der WWE gefährlich wird.

All Elite Wrestling brannte ein absolutes Spektakel ab, laut Executive Vice-President Cody Rhodes war das aber nur der Anfang. Wenn das Video oberhalb nicht schon für sich selbst spricht, hier sieben Gründe, warum im WWE-Office die Köpfe rauchen:

1Emotionen

In den 3:47 Stunden, die "Double or Nothing" on Air war, hat die neue Wrestling-Liga gefühlt mehr Emotionen erzeugt, als die WWE im gesamten letzten Jahr. Das Zusammenspiel aus großartigen Kämpfen, lauten Fans und großen Gesten im Ring brachte praktisch ständige Gänsehaut. Ein perfektes Beispiel: Während in der WWE Cody Rhodes vs. Goldust (Dustin Rhodes) völlig unterging, lieferten die beiden Brüder bei AEW wohl das Wrestling-Match des Jahres. Nach einer brutalen Schlacht umarmten sich die beiden - voller Blut - und vereinbarten einen Tag-Team-Kampf beim nächsten Event.

4Hungrige Fans

Während beim "Double or Nothing"-PPV die 18.000 Fans im MGM-Grand-Hotel ständig on Fire waren, schockte der direkte Vergleich mit Monday Night Raw. Keine Stimmung, "this is awful"-Rufe, sogar "AEW"-Chants waren im WWE-TV zu hören. Die WWE muss sich schnell etwas einfallen lassen, sonst überholt sie AEW mit Lichtgeschwindigkeit. Für Wrestling-Fans kann eine Konkurrenz-Situation am Markt nur positiv sein, wer erinnert sich nicht an glorreiche Zeiten als die WWE mit der WCW in ständiger Konkurrenz stand und sich ständig gegenseitig übertrumpfen wollten? Die WWE muss einsehen, dass AEW ein ernstzunehmender Contender ist, dann wird auch das eintönige Programm sicher wieder spannender.

7
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren