Spuk im Unterhaus! Hier stehen jetzt die Tore Kopf

Voitsberg bittet um Hinweise! Ein Unruhestifter drehte die Tore des Landesligisten um, vom Täter fehlt jede Spur.

Da staunten die Kicker des ASK Voitsberg wohl nicht schlecht. Am Gelände des Landesliga-Klubs standen die Tore plötzlich Kopf. Der Verein wandte sich via Facebookan seine Fans und bat um Hinweise. Die Tätersuche läuft.

Die Aktion sorgt zwar im Netz für Lacher, der Klub findet sie aber ganz und gar nicht komisch. "Wir sind froh, dass keinem was passiert ist. Denn frage nicht, wenn so ein Tor einem auf den Kopf fällt", ist der ASK sauer und ruft zum Teilen des Postings auf.

Hier der Beitrag der Voitsberger:

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VoitsbergGood NewsSport-TippsFussballÖFB-Team

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen