Blackout in Wien – darum fiel bei Tausenden der Strom aus

In Wien kam es in der Nacht auf Freitag zu einem "Blackout" – die Wiener Netze sprachen mit "Heute" über die Ursache.
In Wien kam es in der Nacht auf Freitag zu einem "Blackout" – die Wiener Netze sprachen mit "Heute" über die Ursache.Getty Images/iStockphoto / Leserreporter
In Rudolfsheim-Fünfhaus hatten in der Nacht auf Freitag zeitweise rund 5.000 Haushalte keinen Strom. Die Wiener Netze klären nun auf, wie es dazu kam.

Am Freitag kam es gegen 2.50 Uhr nachts für rund eine Stunde zu einem Total-Ausfall aller Stromleitungen im 15. Wiener Gemeindebezirk. Der "Blackout" betraf den Bereich der Schmelz sowie der Gablenzgasse bzw. Felberstraße. Die Straßen in Fünfhaus glichen Szenen wie aus einem Kriminalfilm. Im "Heute"-Talk analysierte nun ein Pressesprecher der Wiener Netze das Geschehen.

Technischer Defekt sorgte für Kurzschluss

Zu dem "Blackout"  kam es laut Wiener Netze-Sprecher Christian Call aufgrund eines "technischen Gebrechens". Der technische Defekt führte zu einem Kurzschluss – daraufhin wurden automatisch grundlegende Trafo-Sicherungen abgeschaltet, die die Stromzufuhr im Bereich des 15. Wiener Bezirks lahmlegten.

Nach knapp einer Stunde wurde die Energieversorgung für rund 5.000 Haushalte durch Umleitungen wiederhergestellt. Zum Total-Ausfall kam es laut des Wiener Netze-Sprechers wegen einer Fremdeinwirkung. "In den meisten Fällen kommt es aufgrund von Fremdverschulden wie umfallende Bäume, Unwetter oder Baustellen zu solchen Ausfällen", so Call im Gespräch mit der Redaktion.

Weiterlesen: Blackout-Gefahr – erste Stadt warnt jetzt mit Flugblatt

Wiener Netze-Sprecher vergleicht "Blackout" mit Toaster

Doch wie kann man sich so ein "Blackout"-Szenario vorstellen? "Man muss sich das wie in seinem eigenen Haushalt vorstellen. Ich stecke beispielsweise meinen kaputten Toaster in die Steckdose und sorge damit für einen Kurzschluss. dadurch fällt die Sicherung – das heißt, dass ich durch die fehlende Stromzufuhr auf jeden Fall einmal nicht verletzt werden kann", so Call.

So kam es in Wien-Fünfhaus am Freitag kurz vor 3.00 Uhr auch zum Total-Ausfall – die Sicherung einer Trafo-Station fiel aus und der Stromfluss wurde kurzfristig gestoppt.

Weiterlesen: Blackout-Brief – Schulen rollen jetzt Krisen-Plan aus

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account rca Time| Akt:
CommunityLeserWienRudolfsheim-FünfhausEnergieStromBlackout

ThemaWeiterlesen