Thiem tritt vor Wimbledon bei weiterem Turnier an

Dominic Thiem
Dominic Thiemgepa
Dominic Thiem ist nach dem Blitz-Aus bei den French Open auf der Suche nach seiner Form, will sie auf Mallorca wiederfinden.

Dominic Thiem leckt seine Wunden. In Paris musste er ausgerechnet bei seinem Lieblingsturnier, den French Open, schon nach der ersten Runde die Segeln streichen.

Der Trainingsrückstand und die Unruhe in seinem Umfeld sind für das Formtief des Lichtenwörthers verantwortlich. Nach der Trennung von Manager Herwig Straka nähert sich Thiem nun einer Einigung mit Fußball-Star Gerard Pique an. Mehr zum bevorstehenden Deal verrät "Heute" HIER exklusiv.

Die Match-Fitness kann Thiem vor dem nächsten Highlight, dem Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (ab 20. Juni), nur mit Spielen erlangen. Zu diesem Zwecke schiebt der 27-Jährige nun ein zusätzliches Turnier ein.

Das ATP-250er von Mallorca ist neu im Kalender von Thiem. Das berichtet die "Krone". Pikant: Damit wird Thiem wohl nicht beim Mercedes Cup in Stuttgart antreten. Das Turnier wird von Strakas Agentur "emotion" organisiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Sportmix

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen