WWE-Legende Undertaker lässt Wrestlemania 35 aus

Ist die große WWE-Karriere des Undertakers heimlich, still und leise zu Ende gegangen? Bei Wrestlemania wird er nicht mehr kämpfen.
Mit dem WWE Royal Rumble beginnt in der Nacht von Sonntag auf Montag die Road to Wrestlemania 35. Auf ein Highlight müssen die WWE-Fans aber ziemlich sicher verzichten: Der Undertaker ist heuer nicht für ein Match geplant.

GONG! Auf diesen Gänsehaut-Moment werden wir bei Wrestlemania 35 wohl vergeblich warten. Die WWE plant aktuell nicht mit einem Fight für den Deadman.

Ein internes Mail der WWE spoilert sogar, dass Undertaker gemeinsam mit Shawn Michaels am Wrestlemania-Wochenende in die Hall of Fame eingeführt werden soll. Damit wäre den Karrieren der beiden 90er-Helden wohl endgültig ein Schlussstrich gesetzt.

CommentCreated with Sketch.1 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.


Bei Crown Juwel in Saudi-Arabien standen die beiden sich noch (gemeinsam mit Kane und Triple H) im Ring gegenüber. Lange wurde über ein weiteres Match der beiden Legenden spekuliert. Das wird es aber sehr wahrscheinlich nicht mehr geben.

Bislang ist nicht viel über die Pläne für Wrestlemania 35 bekannt, mit Becky Lynch und Ronda Rousey könnte es aber zum ersten Mal in der Geschichte ein Damen-Match im Main-Event geben.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema