Verriet Alaba mit Kommando am Platz seinen neuen Klub?

David Alaba wird die Bayern im Sommer verlassen. Aber wohin?
David Alaba wird die Bayern im Sommer verlassen. Aber wohin?Imago
David Alaba wird Bayern München am Saisonende verlassen. Aber wohin? Ein Kommando löst Spekulationen aus. 

Das Titelrennen in Deutschland ist wieder offen. RB Leipzig rückte auch durch ein Traumtor von Marcel Sabitzer mit einem 3:0 gegen Hertha BSC bis auf zwei Punkte an die Bayern heran. Die Münchner patzten bereits am Samstag beim 1:2 gegen Adi Hütters Frankfurter.

"Vamos" als indiz für Real Madrid?

Ein Kommando von David Alaba löste bei der dritten Liga-Pleite der Saison Spekulationen über seine Zukunft aus. Dass der ÖFB-Führungsspieler die Bayern nach 13 Jahren verlässt, bestätigte er letzte Woche. In welches Land und zu welchem Klub es ihn zieht, ließ er aber offen.

"Vamos" schrie Alaba gegen Frankfurt zu einem Mitspieler gut hörbar durch das leere Stadion. Mit dem "Auf geht‘s“ auf Spanisch heizte Alaba die Wechselgerüchte noch einmal an. Die "Bild" sah darin ein Indiz für einen Wechsel zu Real Madrid. "Hola, Sergio Ramos - hier brüllt der mögliche Nachfolger schon ‘Vamos‘", schrieb sie. 

Real Madrid gilt als Favorit auf die Verpflichtung von David Alaba. Doch das Rennen ist offiziell noch nicht entschieden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:
David AlabaFC Bayern MünchenReal Madrid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen