Heftige Explosion

Video! So jagten Rowdys Tschick-Automaten in die Luft

Ein Video zeigt die brachiale Gewalt, mit der Jugendliche am Sonntag einen Automaten in Wien-Liesing sprengten. Ein 14-Jähriger wurde gefasst.

Robert Cajic
Video! So jagten Rowdys Tschick-Automaten in die Luft
Boom! So brachten die Rowdys den Tschick-Automaten zum Explodieren und hinerließen ein Trümmerfeld.
zVg

Drei Jugendliche jagten in der Nacht auf Sonntag einen Verkaufsautomaten voller Zigaretten in die Luft – wir berichteten. Ein neues Überwachungsvideo zeigt nun das volle Ausmaß der Zerstörung.

Die Sprengung im Video:

Wie auf einer Überwachungskamera zu sehen ist, laufen zwei Vermummte am Sonntag zielgerichtet zum Automaten. Einer der beiden zündet seelenruhig einen Böller an und steckt in die Öffnung. Erst sprühen Funken, dann fliegt der gesamte Automat in die Luft. Unzählige Zigaretten-Packerl werden dabei hinausgeschleudert. Auch Metallteile liegen am Boden. Die Teenager schnappten sich Tabakwaren und ergriffen die Flucht – mehr dazu hier.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Nun spricht der Supermarkt, der sein Geschäft genau neben dem beschädigten Automaten hat und berichtet von den Zuständen vor Ort. Die Detonation verursachte erheblichen Sachschaden an der Auslagenscheibe des Lebensmittelgeschäftes "SE&PAS" – und das nicht zum ersten Mal. Bereits am Anfang Jänner sowie am 17. März kam es am selben Ort zu Automaten-Sprengungen.

Geschäft fürchtet Verletzte

Das beschädigte Geschäft macht sich nicht nur Sorgen um den Betrieb, sondern fürchtet sogar um das körperliche Wohl seiner Kunden: "Unsere Ware ist nicht wichtiger als die Gesundheit anderer Menschen. Wir wollen dazu beitragen, dass weitere Vandalismus-Aktionen verhindert und die Täter ausfindig gemacht werden", heißt es seitens "SE&PAS".

Täter geschnappt, aber geht wieder frei

Die Polizei erkannte einen 14-jährigen Russen in den ausgewerteten Videos wieder, sie konfrontierten ihn mit der Tat. Er zeigte sich zu den Vorwürfen nicht geständig und wurde auf freiem Fuß angezeigt. Ermittlungen zu den anderen beiden laufen.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • In Wien-Liesing haben Jugendliche einen Zigarettenautomaten gesprengt, was zu erheblichen Schäden führte
    • Dies war bereits der dritte Vorfall an derselben Stelle
    • Das angrenzende Lebensmittelgeschäft SE&PAS betont, dass ihre Waren nicht wichtiger als die Gesundheit anderer sind und setzt sich für die Verhinderung weiterer Vandalismus-Aktionen ein
    • Die Polizei wurde verständigt und die Ermittlungen laufen
    rca
    Akt.
    ;