Viele Überraschungen! Erster ÖFB-Kader von Foda

Franco Foda nominierte seinen ersten Kader als Teamchef des ÖFB-Teams. Es gibt viele Veränderungen – Marc Janko fehlt!
Österreich testet gegen Uruguay! Das ÖFB-Team gab am Donnerstag offiziell den ersten Kader des neuen Teamchefs Franco Foda bekannt. Von 6. bis 12. November absolviert das Team ein Trainingslager in Marbella, Spanien. Am 14. November folgt im Wiener Ernst-Happel-Stadion das Freundschaftsspiel gegen Uruguay.

Seit Montag steht Foda als Nachfolger von Marcel Koller fest. Er tritt das Amt offiziell erst ab 1. Jänner 2018 an. Bis dahin ist er weiter Trainer des SK Sturm Graz. Für das ÖFB-Trainingslager und das Testspiel wird er vom Bundesligisten beurlaubt.

Ausnahmsweise gab es keine Pressekonferenz zur Kaderbekanntgabe, da sich Foda mit Sturm auf das Liga-Topspiel gegen Rapid vorbereitet (Sa, 16 Uhr).

Der Kader



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. TOR: Heinz Lindner (Grasshopper Club Zürich), Pavao Pervan (LASK), Jörg Siebenhandl (Sturm Graz)

VERTEIDIGUNG: Moritz Bauer (Rubin Kasan), Kevin Danso (FC Augsburg), Aleksandar Dragovic (Leicester City), Valentino Lazaro (Hertha BSC), Sebastian Prödl (FC Watford), Andreas Ulmer (FC Red Bull Salzburg), Kevin Wimmer (Stoke City)

MITTELFELD: David Alaba (FC Bayern München), Marko Arnautovic (West Ham United), Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen), Florian Grillitsch (TSG 1899 Hoffenheim), Martin Harnik (Hannover 96), Stefan Hierländer (Sturm Graz), Florian Kainz (SV Werder Bremen), Marcel Sabitzer (RB Leipzig), Louis Schaub (SK Rapid), Philipp Schobesberger (SK Rapid), Alessandro Schöpf (Schalke 04)

STURM: Deni Alar (Sturm Graz), Guido Burgstaller (FC Schalke 04), Michael Gregoritsch (FC Augsburg)

Auf Abruf: Daniel Bachmann (FC Watford); Stefan Lainer (FC Red Bull Salzburg), Tarkan Serbest (FK Austria Wien), Maximilian Wöber (Ajax Amsterdam), Dominik Wydra (Erzgebirge Aue); Raphael Holzhauser (FK Austria Wien), Konrad Laimer (RB Leipzig), Thorsten Röcher (SK Puntigamer Sturm Graz), Stefan Schwab (SK Rapid); Maximilian Sax (Admira), Lukas Hinterseer (VfL Bochum)



Drei Sturm-Kicker



"Mit Deni Alar, Stefan Hierländer und Jörg Siebenhandl sind drei absolute Leistungsträger vom österreichischen Tabellenführer dabei, die in den letzten Monaten bereits im erweiterten Kreis dabei waren bzw. auch schon im Kader aufgeschienen sind", erklärt Sportdirektor Peter Schöttel die Nominierung der drei Sturm-Kicker.

Janko fehlt



Diesmal nicht mit dabei ist Marc Janko. "Es hat ein Telefonat zwischen Franco Foda und Marc Janko gegeben. Er ist nach wie vor Teil des Nationalteams. Marcs Qualitäten sind hinlänglich bekannt, wir nutzen die Chance, in Spanien neue Spieler näher anzusehen und zu testen", wird Sportdirektor Schöttel in der ÖFB-Aussendung zitiert.

(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsSportFußballÖFB-Team

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen