Wacker-Kicker bricht sich den Fuß beim Skifahren

Wacker Innsbruck muss mehrere Wochen ohne Verteidiger Florian Buchacher auskommen. Er brach sich beim Skifahren den Mittelfußknochen.

Bittere Diagnose für Wacker-Innsbruck-Spieler Florian Buchacher. Bei einem Ski-Tag mit seinen Mannschaftskollegen brach sich der 31-Jährige den Mittelfußknochen.

Der Abwehrspieler stürzte in der Ski Arena Zillertal und musste sich einer Operation unterziehen. Damit wird der Linksverteidiger auch die Vorbereitung und den Start in die Rückrunde verpassen.

Ein ähnliches Malheur passierte im letzten Winter Altach-Spieler Kristijan Dobras, er verletzte sich beim Rodeln an der Achillessehne.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen