Leser

Wiener retten Schwan auf Autobahnbrücke vor dem Tod

Eine besondere Rettungsaktion sorgte am Mittwoch zu Stillstand im Frühverkehr. Ein Schwan verirrte sich auf die Autobahn und wurde gerettet. 

Natalia Anders
Zwei Autofahrer fingen den verirrten Schwan auf der Autobahnbrücke ein.
Zwei Autofahrer fingen den verirrten Schwan auf der Autobahnbrücke ein.
Leserreporter

Zwei Wiener verhinderten am Mittwoch gegen 7.30 Uhr den Tod eines Schwans. Der Vogel verirrte sich aus unerklärlichen Gründen auf eine Autobahnbrücke zur der Ausfahrt nach Klosterneuburg. Fast wäre das Tier überfahren worden, doch zwei aufmerksame Insassen eines Wagens hielten an, sperrten kurzzeitig die Straße ab, fingen ihn ein und transportierten das Tier mit ihrem Wagen zur Donau. 

Video zeigt die dramatische Rettungsaktion:

"Heute"-Leserin Sabine wurde Augenzeugin der ganzen Aktion. Sie filmte die Szene mit ihrem Handy ab. Für einen Lacher sorgte die Rettung des Schwans bei der Wienerin auf jeden Fall: "Ich bin aber auch echt froh, dass dem Schwan dank der beiden Lenker ein neues Leben geschenkt wurde", so Sabine.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

1/156
Gehe zur Galerie
    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter