Wut über Corona-Maßnahmen – Nena sagt alle Konzerte ab

Nena sagt aus Protest alle Konzerte für 2022 ab
Nena sagt aus Protest alle Konzerte für 2022 ab
Imago Images
Nenas Kritik an den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie reißt nicht ab. Jetzt hat die Musikerin aus Protest ihre ganze Tournee abgesagt.

"Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit". Mit diesen Worten wandte sich Nena einmal mehr an ihre Fans, um ihrem Ärger über die Corona-Maßnahmen Luft zu machen.

"Will kein zweites Mal verschieben"

Fazit: Die 61-Jährige hat ihre diesjährige Konzert-Tournee platzen lassen. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben", so Nena weiter.

Seit Beginn der Corona-Pandemie fiel Nena immer wieder mit "Protestaktionen" auf. Lesen Sie dazu:

Nena ruft Fans zu Anarchie auf: "Macht, was ihr wollt"

Nach Nenas Wutrede – Veranstalter sagt ihr Konzert ab

Jetzt mischt Nina Proll in Nenas Corona-Eklat mit

Nena zuckt bei Konzert aus: "Hab die Schnauze voll"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
NenaCoronavirusKonzert

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen