WWE Crown Jewel: Alle Resultate und Videos

Bild: Twitter

WWE Crown Jewel ist Geschichte! Der Wrestling-Marktführer lieferte eine massive Show in Saudi-Arabien ab. Wir haben alle Ergebnisse und Highlight-Videos für euch!

WWE Universel-Champion Seth Rollins musste gegen "The Fiend" Bray Wyatt in einem Falls Count Anywhere Match ran, Brutalität garantiert. Im Fight der 2-Meter-Riesen forderte Box-Superstar Tyson Fury Braun Strowman heraus. UFC-Star Cain Velasquez bekam eine Chance auf Brock Lesnars WWE World-Title.

+++ ACHTUNG! Folgender Artikel enthält massive Spoiler! Wer sich Crown Jewel noch ansehen möchte, sollte ab hier nicht weiterlesen! Für alle anderen geht's jetzt los mit der Action! +++

In der Kick-off-Show sicherte sich Humberto Carrillo in einer 20-Man-Battle-Royal einen Shot auf AJ Styles' US-Titel. Außerdem holte sich R-Truth "seinen" 24/7-Gürtel von den Singh-Brothers zurück.

Die Main-Show begann gleich mit dem Kracher zwischen Brock Lesnar und Cain Velasquez. Ein Wrestling-Match sieht anders aus, nach ein paar Punches und Kicks musste der UFC-Fighter im Kimura-Lock aufgeben. Danach setzte es noch eine Abreibung für Velasquez, erst Rey Mysterio konnte seinen Kumpel mit Chair-Shots retten. Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, nach seiner Knie-Operation wird sich Velasquez sicher für den Beatdown rächen wollen.

In einem riesigen Tag-Team-Turmoil-Match brannten die WWE-Stars ein absolutes Feuerwerk ab. Am Ende krönten sich Karl Anderson und Luka Gallows zum besten Tag-Team der Welt - beachtlich: sie setzten sich gegen die noch ungeschlagenen Viking Raiders durch.

Danach war es Zeit für eine absolute Sternstunde! Hometown-Hero Mansoor setzte sich in einem unglaublichen Match gegen Cesaro durch. Da jubelten sogar die Scheichs in ihren komfortablen Sofas.

Tyson Fury musste am eigenen Leib spüren, dass Wrestling kein Kindergeburtstag ist - hier geht's zum "Heute"-Interview mit dem Gypsy King - im Battle gegen Braun Strowman flogen dann endlich die Fäuste. Fury zeigte ein paar gute Moves, gewann dann aber leider "nur" via Count-Out. Danach kassierte der Boxer eine Abreibung vom Monster Among Men.

Die große Sensation ist ausgeblieben! Humberto Carrillo brachte AJ Styles zwar an den Rande einer Niederlage, allerdings reichte dem Chef des OC ein Phenomenal Forearm zur Titelverteidigung seines US-Gürtels.

Die WWE-Damen durften Geschichte schreiben und erstmals ein Wrestling-Match in Saudi-Arabien bestreiten. Der Jubel als Natalya und Lacey Evans zum Ring kamen war groß, ein wichtiger Schritt für das umstrittene Land. Vor allem die weiblichen Zuschauer hatten Tränen in den Augen, als Natalya mit dem Sharpshooter siegte.

Dann war es Zeit für das monumentale 5er-Tag-Match: Team Hulk Hogan vs. Team Ric Flair! Roman Reigns, Rusev, Ricochet, Ali & Shorty G. erkämpften am Ende gegen Randy Orton, King Corbin, Bobby Lashley, Shinsuke Nakamura & Drew McIntyre den Sieg. Kapitän Roman Reigns pinnte Kapitän Randy Orton.

Seth Rollins und "The Fiend" Bray Wyatt lieferten sich die erwartete Hardcore-Schlacht durch die halbe Arena. Rollins packte wieder den Vorschlaghammer aus, aber Wyatt konterte ebenso mit Brutalität. Immer wieder kam Wyatt raus, selbst nach einem Curb Stomp auf den Beton-Boden war es noch nicht vorbei. Nach acht Stomps warf Rollins Wyatt in eine Produktionskiste, das löste eine Explosion aus. The Fiend stand aber wieder auf und holte sich den Universal-Titel! Holy Shit!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsAll Elite WrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen