WWE Elimination Chamber – Ergebnisse und Videos

Der bedrohliche Käfig sorgte wieder für reichlich Action
Der bedrohliche Käfig sorgte wieder für reichlich ActionBild: WWE
Mit der WWE Elimination Chamber absolvierte die WWE den letzten Stopp vor der großen Wrestlemania 36 in Tampa Bay, Florida! Wir haben alle Ergebnisse und Highlights für euch!
In Philadelphia stiegen die WWE-Superstars wieder in den gnadenlosen Käfig. Die Stahlstruktur hat nur einen Zweck: Brutalität, bis einer übrig bleibt.

Leider hat die Chamber in den letzten Jahren an Bedeutung verloren, so wurden diesmal beide World-Title nicht im Eisen-Ungetüm auf's Spiel gesetzt. Dafür ging es bei den Damen um eine Titel-Chance gegen Becky Lynch bei Wrestlemania, zudem mussten die Smackdown-Tag-Teams in den Käfig.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.+++ ACHTUNG! Folgender Artikel enthält massive Spoiler! Wer sich die WWE Elimination Chamber noch ansehen möchte, sollte ab hier nicht mehr weiterlesen! +++



Seit Wochen hat Drew Gulak versucht Daniel Bryan - auch mittels Powerpoint-Präsentationen - versucht, seine Schwächen im Ring aufzuzeigen. Beim PPV trafen sich die beiden endlich im Ring, Bryan holte wenig überraschend den Sieg.



Andrade ist und bleibt der United States Champion! "El Idolo" setzte sich abermals gegen seinen Widersacher Humberto Carillo durch.



Danach ging es erstmals in die Elimination Chamber! Die Smackdown-Tag-Teams kämpften um die Gürtel im Monster-Käfig. Die Highlights: Lince Dorado packte einen Moonsault vom Chamber-Dach aus, Otis flog durch das Plexiglas. Am Ende siegten die Titelträger John Morrison und The Miz gegen die Usos.





Aleister Black hat gegen AJ Styles im No DQ Match gewonnen! Allerdings nicht ohne prominente Hilfe! Der Undertaker half dem Holländer gegen den OC und verpasste Styles einen krachenden Chokeslam.



Die Street Profits haben ihre Raw Tag-Titel gegen Seth Rollins und Buddy Murphy verteidigt. Während des Matches kam Kevin Owens zum Ring und lenkte den "Monday Night Messiah" ab. Danach setzte es sogar noch einen Stunner!



Wir haben einen neuen Intercontinental-Champion! Sami Zayn und seine Schergen Shinsuke Nakamura und Cesaro haben Braun Strowman in einem 3-on-1-Handicap-Match entthront.



Im Main-Event ging es um eine Chance für ein Titel-Match gegen Becky Lynch bei Wrestlemania. Die Chamber war selten so einseitig, Shayna Baszler eliminierte alle fünf anderen Teilnehmer mit ihrem gefürchteten Sleeper-Hold und sicherte sich ihr Wrestlemania-Ticket.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE