WWE-Legende Undertaker verletzt Gegner Goldberg

Bill Goldberg hat sich im WWE-Legenden-Match beim Super Showdown in Saudi-Arabien wohl schwer verletzt. Ein Tombstone des Undertakers ging schief.
Es sollte das Match des Jahres werden beim WWE Super Showdown! Die beiden Legenden Bill Goldberg und der Undertaker bestritten das Main-Event in Saudi-Arabien, doch das lief absolut nicht nach Plan.

Goldberg kam toll ins Match gegen den Deadman, doch dann passierte es: Der Undertaker setzte zum Tombstone-Piledriver an und ließ den Ex-WCW-Superstar voll auf den Kopf fallen. Dann verfehlte der 52-Jährige auch noch einen Spear und krachte nicht wie geplant mit der Schulter, sondern mit dem Kopf voran in den Turnbuckle.

Der ehemalige WCW-Star blutete am Kopf, zog sich wahrscheinlich eine schwere Gehirnerschütterung zu. Auch eine Nackenverletzung steht im Raum, die die WWE nicht bestätigen wollte. Der Undertaker versuchte das Match wie geplant zu Ende zu bringen, doch das wurde zur Katastrophe.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Zunächst sollte Goldberg dem Deadman einen Jackhammer verpassen, der ging unglaublich schief, der Undertaker hatte Glück, dass er nicht selbst am Kopf landete. Bei einem Reversal in einen Tombstone knickte Goldberg auch einfach weg.

Dann entschied der Undertaker, dass es so nicht mehr weitergeht, ein Chokeslam - 1-2-3 und der Spuk war vorbei. Schade um das gehypte Match der beiden Legenden. Vielleicht sollte das der WWE zu denken geben, dass die Stars der Vergangenheit eher ein Risiko für sich selbst sind...

(PiP)

Nav-AccountCreated with Sketch. PiP TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren