WWE-Superstar MVP: "Falco ist eine absolute Legende!"

MVP als US-Champion
MVP als US-ChampionWWE
Der WWE-Draft steht vor der Tür! Ein heißer Tipp für einen Top-Pick ist MVP mit seiner Gruppe "The Hurt Business" - wir haben uns mit ihm unterhalten.

Der 47-Jährige schwärmt sofort von Österreich: "Ich war leider nur einmal bei euch mit der WWE zu Gast. Aber Wien ist eine unglaublich schöne Stadt, hat mich extrem beeindruckt. Auch in Innsbruck waren wir, da sind wir mit der Gondel in die Berge gefahren, das war wie eine andere Welt. Auch die saubere, frische Luft, ein Traum! Ich hoffe, dass wir bald zurückkommen können!"

Im "Heute"-Talk legt MVP gleich nach: "Du bist aus Wien?" und schmettert gleich einmal "Vienna Calling" von Falco: "Er ist eine absolute Legende! Ich höre seine Alben heute noch. Der Kommissar ist auch in meiner Playlist!"

In der Nacht von Freitag auf Samstag geht bei WWE Smackdown der große Draft über die Bühne, MVP ist gemeinsam mit Bobby Lashley, Shelton Benjamin und Cedric Alexander eine heiße Aktie: "Eigentlich muss The Hurt Business der Nummer-1-Pick sein! Egal ob für Raw oder Smackdown, wir bringen für jede Show den maximalen Wert. Uns ist es egal, ob wir die Guten oder Bösen sind, wir sind hier, um Leuten wehzutun und Titel zu gewinnen!"

"Shelton Benjamin ist einer meiner engsten Freunde, er wohnt nur fünf Minuten von mir entfernt. Bobby Lashley kenne ich auch schon ewig, wir haben rund um die Welt immer wieder eine Fahrgemeinschaft gebildet. Cedric Alexander ist ein spannender Newcomer, aber auch schon lange mein Freund. Wir sind einfach eine Gruppe von echten Kumpels, das merkt man auch im Ring", erklärt der US-Amerikaner, was The Hurt Business so stark macht.

Eigentlich wollte er nach dem Royal Rumble aufhören: "Ich bin wegen meinem Sohn zurückgekommen. Er ist jetzt sechs Jahre als geworden und hat immer gerne Wrestling geschaut, da wollte ich es noch einmal wissen beim Rumble. Danach hätte ich eigentlich mein letztes WWE-Match bestritten, aber der Corona-Ausbruch hat sehr vieles geändert. Die WWE hat mir einen Vertrag angeboten und so wurde aus zwei Auftritten eine große Rolle. Im Wrestling-Business weiß man nie!"

Für die NBA-Finals gibt MVP via "Heute" auch noch einen Wunsch ab: "Ich bin ein alter Knicks-Fan, als ich jung war gab es die Miami Heat noch nicht einmal. Ich mag die Lakers auch nicht besonders, aber ich gönne es LeBron James, dass er überall, wo er hingeht den Titel gewinnt. Ich halte auch zu LeBron, um den ganzen Jordan-Fans eins auszuwischen!"

Auf DAZN könnt ihr sowohl Smackdown (ab 2:00 Uhr) und die NBA-Finals (ab 3:00 Uhr) live anschauen!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
WWE

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen