Zwei Marathon-Läufer sterben auf der Ziellinie

Bild: zVg
Beim Halbmarathon in Cardiff sind am Sonntag zwei Läufer auf der Ziellinie zusammengebrochen. Jede Rettung kam zu spät.

Dramatische Szenen in der walisischen Haupstadt Cardiff! Beim Halbmarathon sind am Sonntag zwei Läufer auf der Ziellinie mit Herzproblemen zusammengebrochen und kurz danach im Krankenhaus verstorben. "Das ist eine schreckliche Tragödie", wird Matt Newman, Organisationsleiter des "Run 4 Wales", zitiert.

Laut lokalen Medien brachen die zwei Männer plötzlich zusammen. Und das vor den Augen ihrer Liebsten.

Ein 32-jähriger Mann kollabierte vor seiner Frau und seinem einjährigen Kind. Ein 25-jähriger Mann soll mit seiner Freundin gemeinsam gelaufen sein. Nach der Erstbehandlung durch die Sanitäter vor Ort wurden beide Läufer in die Universitätsklinik gebracht. Dort verstarben sie wenig später.

"Schrecklich", meinte Matt Newman. Alle Beteiligten seien "am Boden zerstört". (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CardiffGood NewsSport-TippsMarathon

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen