WWE-Showdown in New York

05. April 2019 15:18; Akt: 05.04.2019 15:42 Print

Bambikiller tippt mit "Heute" Wrestlemania 35

von Phillip Platzer - Österreichs Wrestling-Star Chris "Bambikiller" Raaber tippt mit "Heute" die Ergebnisse der WWE Wresltemania 35.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Nacht von Sonntag auf Montag steht das wichtigste WWE-Event des Jahres an. In New York wird es bei Wrestlemania 35 ordentlich krachen! Wir haben uns mit Österreichs erfolgreichsten Wrestler Chris "Bambikiller" Raaber getroffen und das größte Wrestling-Event des Jahres getippt.

Am 7. April steigt die 35. Ausgabe der Wrestlemania. Ab 23:00 Uhr geht's mit der Kickoff-Show los, ab 1 Uhr unserer Zeit wird der "Showcase of the Immortals" eröffnet. Ihr habt noch kein WWE-Network? Dann könnt ihr das große Spektakel LIVE und sogar GRATIS sehen!

Wir haben uns professionelle Unterstützung geholt, Österreichs erfolgreichster Wrestler Chris Raaber tippt für "Heute" die Wrestlemania 35!

So tippt der "Bambikiller" das größte Wrestling-Event des Jahres:

WWE Universal Championship
Brock Lesnar (c) vs. Seth Rollins

Ich glaube schon, dass Brock Lesnar den Titel behalten wird. Früher war das auch so, dass die Gürtel so selten verteidigt wurden, dann war das eine große Attraktion. Ich habe auch nichts gegen Rollins, aber er ist körperlich gerade einmal die Hälfte von Brock.

WWE Championship
"The New" Daniel Bryan (c) vs. Kofi Kingston
Kofi wird es machen! Es wird aber kein Clean-Finish geben. New Day und Rowan werden schon gehörig mitmischen. Kingston hat es sich einfach verdient. Die WWE hat auch sehr gut das Interesse auf das Match gelegt und auf die Fans gehört. Bryan ist sowieso als Böser gerade over, das würde ihm nicht schaden, wenn er den Titel - zumindest kurzfristig - hergeben müsste.

No Holds Barred - sollte Triple verlieren, muss er seine In-Ring Karriere beenden
Triple H vs. Batista

Das Match wird sehr spannend, das ist ein ganz schwerer Tipp. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Triple H einfach so aufhört. Weil es für beide Typen der erste Kampf seit längerer Zeit ist, ist es auch gut, dass es als No Holds Barred gemacht wird. Für den Körper ist nicht so dramatisch, wenn man mit Sachen gehaut wird, das verkraftet man besser, als wenn man große Bumps im Match einstecken muss. Auch wenn sich Hunter viel um die NXT kümmert und hinter den Kulissen sehr aktiv ist, zeitlich geht es sich für ihn schon aus, wenn er hin und wieder in den Ring steigt. Batista wird verlieren und sich wieder auf Hollywood konzentrieren.

Raw & SmackDown Womens Championship - Triple Threat Match
Winner Takes All
Ronda Rousey (c) vs. Becky Lynch vs. Charlotte Flair (c)

Ganz klare Sache! Becky macht's. Alles andere wäre blöd. Sie ist Europäerin und bekommt ihren großen Wrestlemania-Moment. Rousey braucht das nicht unbedingt, Charlotte hatte schon ihre Glanz-Momente. Lynch ist super over bei den Fans. Man sieht dass es sehr gute Geschichten geben kann, die WWE muss einen Zahn zulegen, dass das bei mehreren Fehden so ist, weil die neue AEW ihnen ordentlich einheizen wird.

Roman Reigns vs. Drew McIntyre
Ich finde es toll, dass sich Roman nach seiner Krebserkrankung so zurückgekämpft hat. Aber ich muss ehrlich sagen, ich finde Drew einfach so gewaltig. Er ist das komplette Paket, sieht gut aus, hat Charisma und ist glaubhaft. Es ist mir schleierhaft warum er nicht im Titelrennen ist. Bei Wrestlemania wird sich aber Reigns durchsetzen.

Falls Count Anywhere
Shane McMahon vs. The Miz

Es taugt mir, dass es den Shane so richtig aushängt. Er arbeitet sehr steif, teilt sehr harte Schläge aus. Wünschen würde ich mir Shane als Sieger, ich glaube aber Miz macht's. Achtung! Irgendwas gibt's im Stadion sicher, wo Shane runterhüpfen kann.

AJ Styles vs. Randy Orton
Das ist ganz schwer zu sagen. AJ macht's, er hat gerade seinen Vertrag verlängert. Seine Moves sind ein Hammer, Randy wird ihn aber immer wieder aus der Luft pflücken. Der Kampf wird technisch sehr hochwertig.

Kurt Angle vs. Baron Corbin
Angle wird sicher sein letztes Match gewinnen. Er gehört aber leider nicht mehr in den Ring. Es ist erschreckend, wie langsam er mittlerweile ist, wenn man bedenkt wie agil er einmal war. Er bekommt noch seinen schönen Abschied und dann ist es gut.

Andre the Giant Memorial Battle Royal
Wenn Braun Strowman das nicht macht, dann weiß ich es auch nicht. Die beiden Gast-Moderatoren werden ihn ein bisschen nerven, aber am Ende bekommt The Monster Among Men den Pokal. Leider interessiert die Battle Royal nur sehr wenige Fans, daher wird sie wohl auch in der Pre-Show stattfinden. Dasselbe gilt auch für die Battle Royal bei den Damen. Hier kann ich keine Favoritin nennen, das ist komplett offen.

WWE United States Championship
Samoa Joe (c) vs. Rey Mysterio

Ich hoffe auf Rey, er ist im Moment extrem innovativ und bringt neue Sachen. Es ist toll, dass er sich in seinem Alter immer wieder weiter entwickelt, sich fast neu erfindet. Er ist topfit, ich würde es ihm sehr gönnen. Rey ist ein cooler Typ, ich war auch schon viel mit ihm unterwegs.

WWE Intercontinental Championship
Bobby Lashley (c) vs. "The Demon" Finn Bálor
Vince McMahon ist nicht der größte Fan von Balor, aber es wird einen Titelwechsel geben. Der Demon wird Lashley besiegen und den Gürtel mit nach Hause nehmen - der nächste Europäer, der einen großen Sieg in New York feiern darf!

SmackDown Tag Team Championship - Fatal 4-Way Match
The Usos: Jimmy & Jey (c) vs. Ricochet & Aleister Black vs. The Bar: Cesaro & Sheamus vs. Rusev & Shinsuke Nakamura & Rusev

Ich tippe wieder auf einen Europäer, zumindest zur Hälfte. Aleister Black ist Holländer, gemeinsam mit Richochet wird er das Ding rocken. Die beiden sind ein Wahnsinn, haben sehr feine Moves am Start. Beim Damen-Tag-Match (Bayley & Sasha Banks (c) vs. Tamina & Nia Jax vs. The IIconics: Billie Kay & Peyton Royce vs. Beth Phoenix & Natalya) kann dafür alles passieren.

Chris Raaber ist seit 1998 ein Urgestein in der österreichischen Wrestling-Szene. Der Bambikiller ist achtfacher World-Champion auf vier Kontinenten und aktueller EWA-Champion. Seinen EWA-Gürtel muss der Bambikiller das nächste Mal am 1. Juni in Graz auf's Spiel setzen.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Johann K. am 06.04.2019 04:55 Report Diesen Beitrag melden

    Österreicher in der WWE

    Wurde auch schon erwähnt, das WALTER (seines Zeichen echter Wiener) sich von Pete Dunne den NXT UK Titel holte?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Johann K. am 06.04.2019 04:55 Report Diesen Beitrag melden

    Österreicher in der WWE

    Wurde auch schon erwähnt, das WALTER (seines Zeichen echter Wiener) sich von Pete Dunne den NXT UK Titel holte?