Al Capones Haus in Miami Beach soll abgerissen werden

Hinter diesen Wänden plante Al Capone einst das berüchtigte Valentinstag-Massaker. 
Hinter diesen Wänden plante Al Capone einst das berüchtigte Valentinstag-Massaker. picturedesk.com
Der berühmt-berüchtigte Gangster Al Capone lebte fast zwei Jahrzehnte - und starb am Ende auch - in dem Anwesen mit eigenem Sandstrand.

Wird hier wirklich bald ein Stückchen US-Geschichte dem Erdboden gleich gemacht? Das ehemalige Anwesen des berühmt-berüchtigten Gangster Al Capone in Miami Beach soll abgerissen werden, wie das Blatt "Miami Herald" berichtet. Dabei hatte das knapp 3.000 Quadratmeter große Grundstück auf Palm Island erst im Sommer um 10,75 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 9 Millionen Euro) den Besitzer gewechselt.

Al Capone hatte die 1922 erbaute Villa sechs Jahre später für 40.000 Dollar gekauft und weitere 200.000 Dollar in die Ausstattung der ingesamt drei Gebäude samt aller Extras gesteckt. Alles in allem verfügt das Anwesen über eine Wohnfläche von etwa 560 Quadratmetern, neun Schlafzimmer, fünf Bäder sowie zwei Toiletten. Der riesige Pool war einst mit dem Meer verbunden. Daran erinnert heute allerdings nur noch ein Sandstrand.

 Al Capones Elternhaus steht zum Verkauf >>>

Eine Schande für Miami Beach

Fast zwei Jahrzehnte lang ließ es sich der Mobster dort gut gehen und soll angeblich sogar das berüchtigte Valentinstag-Massaker hinter diesen Wänden geplant haben. Am 25. Januar 1947 starb Capone im Alter von 48 Jahren an einem Herzinfarkt in seinem Schlafzimmer in der Villa.

Jetzt solle es eine Schande für Miami Beach sein, erklärte einer der neuen Eigentümer, der Immobilienunternehmer Todd Glaser, gegenüber "ClickOrlando". Das Haus stehe einen Meter unter dem Meeresspiegel und habe bereits jetzt "erhebliche Hochwasserschäden". Denkmalschutz hin oder her wolle man ein neues Haus mit acht Schlafzimmern und acht Bädern bauen.

Unterdessen versteigern die drei letzten noch lebenden Enkelinnen von Scarface einige seiner persönlichen Gegenstände. Darunter eine mit Diamanten besetzte Taschenuhr mit Al Capones Initialen, Familienfotos und seine Lieblingspistole.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
MiamiWohnenImmobilienUSA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen