Bald keine Quarantäne bei Rückkehr aus diesen Ländern

Ab dem 19. Mai soll auch das Reisen wieder einfacher gestaltet werden.
Ab dem 19. Mai soll auch das Reisen wieder einfacher gestaltet werden.laPresse / EXPA / picturedesk.com
Mit den Öffnungen im Mai soll auch das Reisen erleichtert werden: Demnächst soll für einige Länder die Quarantänepflicht fallen. Das sind die Pläne.

Vergangene Woche kündigte die Regierung im Rahmen einer Pressekonferenz Öffnungen in Österreich an – das Land soll ab dem 19. Mai wieder hochgefahren werden. Gastronomie, Hotellerie, Kultur und Sport sollen ab da wieder geöffnet werden. 

➤ Alle Infos zu den Öffnungsschritten findest du hier.

Ab dem 19. Mai soll auch das Reisen wieder einfacher gestaltet werden. Mit der geplanten Novellierung der Einreiseverordnung soll künftig nicht nur für Touristen aus den meisten EU-Ländern die Quarantänepflicht wegfallen. Auch von einer Reise zurückkehrende Österreicher sollen sich nicht mehr in Quarantäne begeben müssen, berichtet die APA am Dienstag. Die Auflistung der Länder, für die das gelten soll, kannst du hier nachlesen. 

EU-Corona-Ampel als Orientierung

Für welche Länder künftig keine Quarantänepflicht bestehen soll, wird das Gesundheitsministerium anhand der Corona-Ampel der EU-Gesundheitsagentur ECDC bestimmen. Jene soll bei der Einstufung der Hochinzidenzgebiete als Orientierung dienen. Folgendes soll gelten:

➤ Aus Ländern, die auf der ECDC-Ampelkarte grün oder orange eingefärbt sind, wird die Einreise auflagenfrei möglich sein.

➤ Die Einreise aus (hell-) roten Gebieten soll laut Plänen des Gesundheitsministeriums künftig mit einem negativen Corona-Test bzw. einem Nachweis über eine Corona-Schutzimpfung oder Genesung nach einer Infektion möglich sein.

➤ Für Einreisende aus dunkelrot eingefärbten Gebieten soll hingegen auch weiterhin die zehntägige Quarantänepflicht nach Einreise weiterbestehen, wobei auch die Möglichkeit des Freitestens ab dem fünften Tag beibehalten werden soll.

Quarantänepflicht würde hier fallen

Betrachtet man die Lage aus jetziger Sicht, so würde die Quarantänepflicht am 19. Mai für Länder wie Italien, Spanien und Griechenland wegfallen. Auch für das Hauptherkunftsland der Gäste in Österreich – Deutschland – würde keine Pflicht zur Eigenisolation mehr bestehen.

Zur Zeit sind neben den angeführten Ländern auch die meisten EU-Staaten– genauso wie auch Österreich – auf der ECDC-Ampel rot.

➤ Gänzlich grün bzw. orange sind im Moment nur Finnland, Island, Portugal und Malta.

Ausnahmen für Pendler: Die derzeit geltenden Ausnahmen für Pendler sollen laut den Plänen auch weiterhin bestehen bleiben. Das Gesundheitsministerium will die Einreiseverordnung regelmäßig anhand der EU-Corona-Ampel novellieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
CoronavirusCorona-ImpfungReisenReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen