Andere Moderatoren im ORF

Bernhard & Leitner: Opernball-Aus nach heftiger Kritik

Im letzten Jahr waren die Zuseher nicht allzu begeistert, als plötzlich "ZIB"-Moderatoren durch den Opernball führten. Heuer findet er ohne sie statt.

Heute Entertainment
Bernhard & Leitner: Opernball-Aus nach heftiger Kritik
Tarek Leitner und Nadja Bernhard führen heuer nicht mehr durch den Opernball.
ORF/Roman Zach-Kiesling; ORF/Wiener Staatsoper/Michael Pöhn/Roman Zach-Kiesling

Am 8. Februar lädt man in der Wiener Staatsoper wieder zum "Ball der Bälle". Es werden auch heuer viele hochkarätige Gäste erwartet. Auf Tarek Leitner (51) und Nadja Bernhard (48) verzichtet man aber – zumindest vor dem ORF-Mikro. Nach der Kritik ihrer Moderation im vergangenen Jahr hat man sich 2024 gegen sie für die Live-Übertragung im TV entschieden. 

Kritik für "ZIB"-Star Tarek Leitner

2023 durften sich einige Moderatoren über ihr Opernball-Debüt im ORF freuen. Während Andi Knoll (51) mit seinen lockeren Sprüchen mal wieder für Sympathiepunkte sorgte, gelang dies Tarek Leitner eher weniger. So souverän man ihn auch vor der "Zeit im Bild"-Kamera kennt, so fehl am Platz nahmen ihn einige ORF-Zuseher in der Wiener Staatsoper wahr. Er stotterte aufgeregt und vergaß beim Interview mit Karoline Edtstadler (42) sogar, ihr für die Antwort auf seine Frage ein Mikrofon zu reichen.

BILDSTRECKE >> Prominente Gäste am Opernball 2023

    Bundespräsident <strong>Alexander Van der Bellen</strong> trifft mit First Lady <strong>Doris Schmidauer</strong> auf dem Ball ein.
    Bundespräsident Alexander Van der Bellen trifft mit First Lady Doris Schmidauer auf dem Ball ein.
    Sabine Hertel

    Besonders ein Sager führte zu Stirnrunzeln beim TV-Publikum. Als er Eindrücke vor Ort zeigte, erklärte er bei einer Loge, dass diese "zum Glück nicht mehr Führerloge" heiße. Auf Twitter wurde seine Arbeit am Ball hitzig diskutiert und sogar als "stümperhaft und desaströs" betitelt.

    SIE moderieren den Opernball

    Besser davon kam Andi Knoll, der hingegen für seine humorvollen Aussagen vor der Kamera bekannt ist. Dass Mirjam Weichselbraun (42) mit Influencern Jägermeister trank, nahm man ihr auch nicht übel. Stattdessen dürfen sich die beiden auch 2024 wieder über den Job im ORF freuen. Dem Wunsch der Fans, Alfons Haider wieder in die Staatsoper für die ORF-Übertragung zurückzuholen, ist man nicht nachgekommen – aber auch die "ZIB"-Stars Leitner und Bernhard will man nicht mehr den Opernball moderieren lassen.

    Mirjam Weichselbraun trank Shots mit den Internet-Stars Michi Buchinger und Christl Clear.
    Mirjam Weichselbraun trank Shots mit den Internet-Stars Michi Buchinger und Christl Clear.
    ORF

    Wie der Sender jetzt in einer offiziellen Aussendung erklärt, werden Knoll und Weichselbraun gemeinsam mit Teresa Vogl sowie erstmals mit "Seitenblicke"-Redakteurin Marion Benda durch den Abend führen. Am Tag danach holt man für die Sendung "Alles Opernball" Ex-"Dancing Star" Lilian Klebow vor die Kamera, um mit ihr über die Highlights der Ballnacht zu sprechen.

    VIP-Bild des Tages

      Kylie Jenner rekelt sich in der Sonne.
      Kylie Jenner rekelt sich in der Sonne.
      Instagram/kyliejenner
      red
      Akt.