Cathy: "Drehe noch komplett durch wegen der Schmerzen"

Cathy Lugner ist verzweifelt! Die 31-Jährige hat wegen ihrer Brust-Implantate große Schmerzen und warnt nun ihre Fans.

Cathy Lugner begeistert ihre rund 184.000 Follower auf Instagram regelmäßig mit ihren Kurven und präsentiert sich auf ihren Fotos dabei gerne auch von ihrer freizügigen Seite. Doch an der Ex-Frau von Baumeister Richard Lugner ist nicht alles echt - so hat sich die 31-Jährige bereits Nase, Lippen, Grübchen und Brüste korrigieren lassen.

Die Brust-Vergrößerung fand dabei bereits vor über 10 Jahren statt, eine Entscheidung, welche die Blondine heute so wohl nicht mehr treffen würde. Denn die Brust-Implantate könnten möglicherweise krebserregend sein. Und eigentlich sollten diese bereits vor Monaten entfernt werden, wegen der Corona-Pandemie war die OP aber nicht möglich.

Cathy mit Wut-Anfall: "Fi*** euch so hart in den Ar***"

Neben der Angst vor einer Krebserkrankung leidet Cathy Lugner jetzt auch noch zusätzlich unter starken Schmerzen. In einer Instagram-Story teilte die 31-Jährige unlängst mit: "So sorry, dass ich gerade so inaktiv bin. Habe seit wenigen Tagen ziemliche Schmerzen in der Brust (aufgrund meiner Kapselfibrose)."

Cathy warnt Fans vor Brust-OP

Bei einer Kapselfibrose bilden sich harte, bindegewebsartige Kapseln, wodurch es zu schmerzhaften Brustverhärtungen, Verformungen und einer Verschiebung des Silikons kommt. Cathy gehe es daher "gar nicht gut. Ich drehe noch komplett durch wegen der Schmerzen", schreibt die Lugner-Ex weiter.

➤ Cathy legt nach Ausraster nach: "Jetzt knallts richtig"

Ihre Fans warnt Cathy nun eindringlich: "Bitte informiert euch, bevor ihr euch Implantate einsetzen lasst." Nun hofft die 31-Jährige, so schnell wie möglich einen OP-Termin zu bekommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
PeopleStarsCathy Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen