Causa Barnes: Jetzt hofft der ÖFB auf Strache-Veto

Nach dem "Nein" aus dem Innenministerium hofft der ÖFB im Werben um Stürmer Ashley Barnes auf Hilfe von Vizekanzler Heinz-Christian Strache.

Nach dem Ministerrat am vergangenen Montag herrschte im ÖFB große Ernüchterung. Das von Herbert Kickl (FP) geleitete Innenministerium signalisierte, dass die Einbürgerung des gebürtigen Engländers Ashley Barnes aussichtslos sei.

Der Premier-League-Stürmer des FC Burnley hätte Österreichs Problem im Angriff für die bevorstehende EM-Qualifikation lösen sollen. Er erfülle die Kriterien für eine Einbürgerung aber nicht, hieß es am Montag. ÖFB-Teamchef Franco Foda hatte Barnes am Samstag noch persönlich beim 2:1-Heimsieg über Tottenham im Stadion beobachtet.

Der heimische Verband will seinen Wunschstürmer noch nicht aufgeben. Im Rahmen einer Pressekonferenz ließen Boss Leo Windtner und Generalsekretär Thomas Hollerer durchklingen, dass ihrer Ansicht nach die Kriterien sehr wohl erfüllt seien.

Diese Meinung stützen die ÖFB-Granden auf den Zusicherungen Heinz-Christian Straches. Der Vizekanzler, Sportminister und Parteikollege von Kickl habe im Vorjahr signalisiert, dass Barnes' Einbürgerung nichts im Weg stehe.

Jetzt will sich Strache persönlich dafür Einsetzen, dass es mit einer raschen Einbürgerung des 29-Jährigen doch noch klappen könnte. Das berichtet die "Krone".

Die widersprüchlichen Signale der FP-geführten Ministerien sorgen für Verwirrung, aber auch etwas Hoffnung. Das letzte Wort in der Causa Barnes ist wohl noch nicht gesprochen.

Team der Herbstsaison

Team der 18. Runde

Team der 17. Runde

Team der 16. Runde

Team der 15. Runde

Team der 14. Runde

Team der 13. Runde

Team der 12. Runde

.

Team der 11. Runde

Team der 10. Runde

Team der 9. Runde

Team der 8. Runde

Team der 7. Runde

Team der 6. Runde

Team der 5. Runde

Team der 4. Runde

Team der 3. Runde

Team der 2. Runde

Team der 1. Runde

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussballPremier LeagueÖFB-Team

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen