Unglaubliches Vermögen

Charles jetzt reicher als Queen – Premier hat noch mehr

Das Konto des britischen Königs hat sich allein im letzten Jahr um 700 Millionen gefüllt. Damit ist er wesentlich reicher, als es seine Mutter war.

Heute Entertainment
Charles jetzt reicher als Queen – Premier hat noch mehr
König Charles III. hat mehr Geld als seine Mutter je hatte - Rishi Sunaks Konto ist aber noch voller.
REUTERS/Chris Jackson/Pool; REUTERS/Isabel Infantes/Pool; Yui Mok/Pool via REUTERS

Während der Regentschaft von Queen Elizabeth II. (†96, 2022) wurde ihr Vermögen auf ungefähr 370 Millionen Pfund (etwa 400 Millionen Euro) geschätzt. Die "Saturday Times Rich List" hat nun die Finanzen der britischen Royals neu bewertet, wobei angenommen wird, dass König Charles III. (75) beträchtliche Zuwächse verzeichnet hat. Es wird vermutet, dass der Monarch allein im letzten Jahr um 600 Millionen Pfund (knapp 700 Millionen Euro) reicher geworden ist.

König Charles hat ein volles Konto

Laut Berichten der "Daily Mail" ist der 75-Jährige in der Liste der reichsten Briten von Platz 263 auf Platz 258 aufgestiegen. Obwohl dies auf den ersten Blick nicht viel erscheint, hat sich sein persönliches Vermögen Schätzungen zufolge um 6100 % erhöht. Demnach soll er nun statt der bisherigen 10 Millionen Pfund (etwa 12 Millionen Euro) nun 610 Millionen Pfund (etwa 710 Millionen Euro) besitzen, fast das Doppelte des damaligen Vermögens seiner verstorbenen Mutter.

Bei der Berechnung wurden nur persönliche Vermögenswerte berücksichtigt, nicht jedoch der Kronbesitz, das Herzogtum Lancaster oder die Kronjuwelen, die der König treuhänderisch verwaltet. Sein größter Vermögenswert soll aus geerbten Privatgütern wie Sandringham in Norfolk und Balmoral in Aberdeenshire stammen, die zuvor im Besitz seiner Mutter waren.

Sie sind noch reicher

Überraschenderweise besitzen der britische Premierminister Rishi Sunak (44) und seine Frau Akshata Murty (44) sogar noch mehr Geld als der König. Ihr Kontostand wird auf ungefähr 651 Millionen Pfund (etwa 759 Millionen Euro) geschätzt. Dieses Vermögen stammt größtenteils aus einer kleinen Beteiligung an Infosys, einem milliardenschweren indischen IT-Riesen, der vom Vater von Sunaks Frau gegründet wurde.

Der britische Premierminister Rishi Sunak und seine Frau Akshata Murty brauchen sich wohl keine finanziellen Sorgen machen.
Der britische Premierminister Rishi Sunak und seine Frau Akshata Murty brauchen sich wohl keine finanziellen Sorgen machen.
Stefan Rousseau/Pool via REUTERS

Gopi Hinduja und seine Familie, die den indischen Mischkonzern Hinduja Group leiten, stehen erneut an der Spitze der diesjährigen Liste. Ihr Vermögen stieg im Laufe des Jahres von 35 Milliarden Pfund (etwa 40 Milliarden Euro) auf 37,2 Milliarden Pfund (ca. 43 Milliarden Euro).

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/176
Gehe zur Galerie
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Instagram/vanessa.mai

    Auf den Punkt gebracht

    • König Charles III ist laut der "Saturday Times Rich List" wesentlich reicher als seine Mutter, Queen Elizabeth II., mit einem geschätzten Vermögen von 610 Millionen Pfund
    • Der britische Premierminister Rishi Sunak und seine Frau Akshata Murty besitzen sogar noch mehr Geld, mit einem geschätzten Vermögen von 651 Millionen Pfund, größtenteils aus einer Beteiligung an Infosys, einem indischen IT-Riesen
    red
    Akt.